Kategorie: Beruf & Karriere
Schlagzeilen | Abonnieren: RSS - Bookmark
Und es bewegt sich doch!

FemChem ist ein gelungenes Beispiel wie eine Bottom Up-Initiative aktiv und positiv die Entwicklung in Richtung Chancengleichheit innerhalb einer Fakultät voranbringt. Im Frauenförderungsplan der TU Wien heißt es: „Die TU Wien setzt sich aktiv dafür ein, dass Studien- und Arbeitsbedingungen Frauen und Männern die gleichen Möglichkeiten zu wissenschaftlichem Forschen, Lehren und Lernen bieten.“ Um dem gerecht zu werden, ist Chancengleichheit an vielen Stellen https://www.tuwien.at/tu-wien/organisation/zentrale-bereiche/genderkompetenz/massnahmen-programme verankert. Strategien, Verantwortungen und Maßnahmen sind also innerhalb der TUW etabliert und definiert. Die zentrale Herausforderu...

PflegeCampus Regensburg: Super Examen trotz erschwerter Bedingungen

23 Schülerinnen und Schüler des PflegeCampus Regensburg feierten kürzlich ihren Abschluss und freuen sich auf ihre berufliche Zukunft als Gesundheits- und Krankenpfleger. Aufgrund der Pandemie waren nicht nur die Prüfungsvorbereitungen erschwert, auch die Abschlussfeier musste den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Der Lern- und Berufsalltag vieler Menschen hat sich durch die Coronavirus-Pandemie stark verändert. Auch für die angehenden Pflegekräfte bedeutete diese Situation eine neue Herausforderung, da sich die Schüler üblicherwei...

solute ist das attraktivste Unternehmen der Region

Wiesloch/Karlsruhe. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) Nordbaden-Rhein-Neckar hat die solute GmbH aus Karlsruhe bei der großen Preisverleihung des Verbandes als „UnternehmerSTAR 2019“ in der Kategorie „Fachkräfte/Arbeitgeberattraktivität“ ausgezeichnet. Den Preis konnte Geschäftsführer Bernd Vermaaten entgegennehmen. Das Karlsruher E-Commerce Unternehmen, zu dem auch die Marke billiger.de und shopping.de gehören, ist damit eines der attraktivsten Unternehmen in der Region. Der BVMW vergibt die Ehrung an Unternehmen der Regi...

Auslandspraktika für PflegeCampus-Schüler

Interkulturelle Kompetenzen spielen im Pflegeberuf heute eine große Rolle. Um diese zu fördern, werden im PflegeCampus Regensburg jedes Jahr Auslandspraktika in der Schweiz oder in der Tschechischen Republik angeboten. Ein fremdes Land kennenlernen, neue Kontakte knüpfen und in eine andere Kultur eintauchen – das sind die Möglichkeiten, die europäische Austauschprogramme wie erasmus+ bieten. Unter Studierenden hat dieses Programm längst genügend Anhänger gefunden, in Ausbildungsberufen ist es dagegen bislang noch wenig bekannt. Nicht so am P...

Menschen im Mittelpunkt digitaler Unternehmen

Karlsruhe/Mannheim. Die Menschen stehen auch in weitgehend digitalisierten Unternehmen im Mittelpunkt. Dies gilt ganz besonders im Bereich des Personalwesens und der Mitarbeiterkommunikation. Gerade Internetfirmen, die im Wettbewerb um qualifiziertes Personal stehen, sollten auf eine gute Mischung aus Digitalisierung und persönlicher Begegnung achten, so die Auffassung von Bernd Vermaaten, Geschäftsführer der solute GmbH. Er erläuterte das Personalkonzept der solute beim Unternehmerabend "Personal digital - smarte Lösungen, starker Mittelstand“ des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Porsche Zentrum Mannheim. Als Arbeitgeber ist solute vor allem in der Technologieregion ...

„Ich steige in den Rettungswagen und weiß nicht, was mich erwartet“

Jana Obermeier aus dem Landkreis Schwandorf gehört zu den ersten Notfallsanitäter-Azubis, die am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) ihre klinische Ausbildung durchlaufen. Hier lernt sie, wie die Patienten versorgt werden, wenn der Rettungswagen schon wieder zum nächsten Einsatz fährt. Aktuell läuft die Bewerbungsphase für das nächste Ausbildungsjahr. Jetzt ist die heiße Phase, wenn man im Herbst 2018 eine Berufsausbildung beginnen möchte: Viele Ausbildungsbetriebe und Berufsfachschulen nehmen bereits Bewerbungen entgegen, im Frühjahr werden die Plätze vergeben. Ein möglicher Arbeitsplatz: Der Rettungswagen. Mit Blaulicht und Martinshorn geht es zum Notfall, Verletzte oder schwer Erkran...

Neuer Internetauftritt von chicco di caffè

Freundliches Personal, exzellent ausgebildete Barista und hervorragende Kaffeequalität – das ist das Herz der über 100 chicco di caffè-Standorte in Deutschland. Auswahl und Weiterentwicklung der Mitarbeiter für die einzelnen Standorte ist einer der Kernpunkte des chicco di caffè Teams in der Zentrale in Grünwald bei München. Diese Ausrichtung spiegelt sich auch im komplett neu gestalteten Internetauftritt des Unternehmens wider, der seit Anfang September 2016 online ist. Neben umfangreichen Informationen zur Bewerbung und zur Arbeit bei chicco di caffè finden potenzielle Barista auch Stimmen von Mitarbeitern und einen Blick hinter die Kulissen des Kaffeebar-Betreibers. Neu ist auch die chi...

Partnerschaft mit Enterprise Holdings: AirPlus-Kunden haben ab sofort Zugang zum weltweit größten Autovermieter

London, 20. Juli 2016 – Mit der Integration der drei Enterprise Holdings-Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car haben Firmenkunden ab sofort die Möglichkeit, ihre Mietwagen in zahlreichen Ländern weltweit über AirPlus zu bezahlen. Die Partnerschaft eröffnet AirPlus-Kunden den Zugang zum Netzwerk von Enterprise Holdings in 41 Ländern, in weiteren ist die Einführung geplant. So profitieren AirPlus-Kunden von den Vorteilen des im Hinblick auf Flottengröße und Mitarbeiterzahl größten Autovermieters der Welt. Die globale Ausweitung des AirPlus-Programms von Enterprise Holdings folgt der Einführung in Deutschland und dem Vereinigten Königreich, die zu einer große...

Top-Bildungstrends: Embodied Learning, Emotions-Analysen und Tarnkappen-Assessement

Milton Keynes, UK / Kronberg i.Ts., 17. Dezember 2015 – 10 neue Trends, die das Lernen, Lehren und die Leistungsbewertung im nächsten Jahrzehnt massiv beinflussen, hat die Open University in ihrem „Innovating Pedagogical Report 2015“ identifiziert. Professor Mike Sharples vom Lehrstuhl für Educational Technolgy am gleichnamigen Institut der Open University und Hauptautor des diesjährigen Berichts zeigt die wichtigsten drei Trends auf: • „Embodied Learning“ Durch tragbare Sensoren, die physikalische und biologische Daten sammeln, wird das Konzept des „Embodied Learning“ – bei dem Körper und Geist zusammenarbeiten, um das Lernen zu unterstützen – immer mehr zur Realität. Professor Sharples...

Mittler zwischen (Sprach-)Welten

Berlin, 22. September 2015 - Wenn bei internationalen Veranstaltungen auch die kleinsten sprachlichen Feinheiten zählen, sind die Experten des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. gefragt. Denn sie sprechen - im wahrsten Sinne des Wortes - die Sprache ihrer Zuhörer. Das Sprachenlernen wird in Europa mit seinen über 200 indigenen Sprachen nicht nur bewusst gefördert, sondern auf Initiative des Europarates auch mit einem eigenen Gedenktag gefeiert: Seit 2001 stehen immer am 26. September das Sprachenlernen und das interkulturelle Verständnis im Rampenlicht. Wie wichtig dieses Verständnis ist und dass dafür weit mehr als eine vage Übersetzung benötigt wird, wissen die mehr als...

Mangel an IT-Fachkräften bleibt unverändert hoch

Düsseldorf, 19. November 2014 - Der Fachkräftemangel in technischen und IT-Berufen bleibt unverändert hoch. Laut den Ergebnissen der aktuellen Ausgabe des "DIS AG Fachkräftekompass" fehlen bei 31 Prozent der im Zuge der Erhebung befragten Unternehmen Mitarbeiter mit abgeschlossener IT-Ausbildung. Seit 2012 veröffentlicht die DIS AG, einer der führenden Personaldienstleister in Deutschland, gemeinsam mit TNS Infratest darin regelmäßig repräsentative Zahlen rund um Trends und Entwicklungen im Bereich der Fach- und Führungskräfte. Für diese Ausgabe wurden erneut insgesamt 251 Entscheider und Personalverantwortliche aus verschiedenen Branchen zu ihren Einschätzungen und Erfahrungen befragt. B...