Kategorie: Telekommunikation
Schlagzeilen | Abonnieren: RSS - Bookmark
Apps aus dem Baukasten - smapOne geht Partnerschaft mit Systemhaus Fritz & Macziol ein

Hannover, 21. April 2016 - Der Hannoveraner Business-App-Anbieter smapOne und das Ulmer IT-Haus Fritz & Macziol gehen eine Partnerschaft ein, um individuelle Lösungen rund um Enterprise Mobility anzubieten. Mit dem App-Baukasten von smapOne erweitert Fritz & Macziol sein Portfolio um eine schnelle, flexible und skalierbare Mobility-Lösung. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen ein Katalysator für die digitale Transformation innerhalb vieler deutscher Unternehmen sein. Fritz & Macziol bietet Beratung, App-Generierung, Verkauf und Integration rund um die smapOne-Lösung an. Mithilfe des unkomplizierten App-Baukastens von smapOne kann Fritz & Macziol schneller auf Kundenanforderungen reagi...

WINT.global erweitert Hosting-Pakete um Website-Builder

Waghäusel. Schluss mit zeitraubender Programmierarbeit bis zur perfekten Website. Schluss mit endlosen Klicks bis zur richtigen Einstellung. Schluss mit schlechter mobiler Darstellung. WINT.global bietet seinen Kunden jetzt zu allen Hosting-Paketen der WIRCON Interservices GmbH auch die Nutzung des Website-Builders site.pro Premium an. Mit dieser Erweiterung seines Angebots unterstreicht das Unternehmen für Green IT und Green Hosting aus dem baden-württembergischen Waghäusel einmal mehr seine Servicequalität. Denn: Mit site.pro können auch Mens...

WINT.global gehört bei hosttest.de zu den Top20-Hosting-Anbietern

Waghäusel. Beste Bewertungen, optimale Verfügbarkeit, glänzende Besucherzahlen: Die WIRCON Interservices GmbH gehört mit ihrer Marke WINT.global zu den besten Webhosting-Anbietern. Das hat die unabhängige Plattform hosttest.de jetzt bestätigt. In seinem Webhosting-Vergleich hat das Portal im Februar wieder die 20 besten, zum Portal gehörenden Firmen ausgezeichnet. Aus mehr als 800 Web-Hostern, über 5.000 Erfahrungsberichten und 6.000 Angeboten wurde ermittelt, dass WINT.global einer der besten zwanzig Anbieter im Februar ist. WINT.global sie...

WINT.global unterstützt Baumpflanz-Community mit neuer Aktion

Waghäusel. Die neue Aktion der WIRCON Interservices GmbH und ihrer Marke WINT.global ist einfach aber wirkungsvoll: Jeder Kunde, der ein Paket ab dem Classic 1.0 abschließt, erhält einen kostenlosen virtuellen Baum. Mit diesem Angebot unterstützt das Unternehmen für Green IT und Green Hosting aus dem baden-württembergischen Waghäusel die Baumpflanz-Community "Trees-of-Life", welche für jeden virtuellen Baum einen realen pflanzt. Auf diese Weise setzt der im Jahr 2013 innerhalb des Verbundunternehmens WIRCON Wind & Solar GmbH & Co. KG gegründete...

Deutschlands erster BlackBerry Pop-Up Shop eröffnet in Frankfurt

Düsseldorf, 17. September 2015 - BlackBerry eröffnet am 23. September 2015 nach dem trendigen Konzept eines "Pop Up Store" seinen ersten BlackBerry Shop für einen Zeitraum von 23 Tagen. Besucher des mit über einer Million Gästen pro Monat frequentierten MyZeil-Komplexes können hier die gesamte aktuelle Produkt-Palette von BlackBerry begutachten, ausprobieren und direkt erwerben - mit oder ohne Netzbetreibervertrag. Für knapp einen Monat werden BlackBerry Leap, BlackBerry Classic, BlackBerry Passport, BlackBerry Passport in Weiss sowie das brandneue BlackBerry Passport Silver Edition auf über 160 qm Fläche ausgestellt. Das BlackBerry Passport Silver Edition verkörpert als limitiertes Sond...

ThyssenKrupp lässt Kölner Fernsehturm in neuem LED-Licht strahlen

Der Kölner Colonius strahlt in neuem Licht über den Dächern der Rhein-Metropole: ThyssenKrupp Plastics, ein Unternehmen der Business Area Materials Services, lieferte insgesamt rund 8.000 LED-Module von seinem Partner SloanLED. Die in 180 Metern Höhe eingesetzten Leuchtdioden lassen die drei Schriftzüge des bekannten Telekom-Logos mit dem Buchstaben „T“ und den vier quadratischen Punkten aufleuchten. Eine Herausforderung bei der Umsetzung war es, den entsprechenden Magentaton gemäß Corporate Design des Telekommunikationsunternehmens zu tref...

Mangel an IT-Fachkräften bleibt unverändert hoch

Düsseldorf, 19. November 2014 - Der Fachkräftemangel in technischen und IT-Berufen bleibt unverändert hoch. Laut den Ergebnissen der aktuellen Ausgabe des "DIS AG Fachkräftekompass" fehlen bei 31 Prozent der im Zuge der Erhebung befragten Unternehmen Mitarbeiter mit abgeschlossener IT-Ausbildung. Seit 2012 veröffentlicht die DIS AG, einer der führenden Personaldienstleister in Deutschland, gemeinsam mit TNS Infratest darin regelmäßig repräsentative Zahlen rund um Trends und Entwicklungen im Bereich der Fach- und Führungskräfte. Für diese Ausgabe wurden erneut insgesamt 251 Entscheider und Personalverantwortliche aus verschiedenen Branchen zu ihren Einschätzungen und Erfahrungen befragt. B...

Ericsson startet die Innovation Awards 2015

Ericsson hat heute zum sechsten Mal den Startschuss für seine alljährlichen Innovation Awards abgefeuert: Der internationale Wettbewerb, der sich an Studenten richtet, steht in diesem Jahr unter dem Motto The Future of Learning. Gefragt sind also Ideen, die die Chancen einer vernetzten Gesellschaft für die Neugestaltung von Lernprozessen nutzen - auch fernab von traditionellen Hochschuleinrichtungen oder Schulgebäuden. Studenten auf der ganzen Welt können sich an diesem Wettbewerb beteiligen. Zugelassen sind Teams von zwei bis vier Personen, die sich idealerweise aus Studenten technischer und kaufmännischer Fachrichtungen zusammensetzen. Der erste Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Für d...

Ericsson und Facebook verbessern mobile App-Nutzung in Indonesien

Im Rahmen der Internet.org-Initiative haben Ericsson, Facebook und der indonesische, Mobilfunkbetreiber XL Axiata eine neue Methode vorgestellt, die Netzwerkleistung von Mobilfunknetzen zu messen und zu optimieren. Die Ergebnisse dieser Arbeiten wurden vom Internet.org-Projekt in Jakarta vorgestellt. Internet.org geht es darum, die über 60 Prozent der Weltbevölkerung, die noch nicht vernetzt sind, mit erschwinglichen Internetzugängen zu versorgen. Dank des neuen Verfahrens, das auf einer modellhaften Simulation von Facebook-Anwendungen basiert, konnte im verwendeten Mobilfunknetz eine Verbesserung der Versorgung bei der App-Nutzung um bis zu 70 Prozent erreicht werden. Die Ende-zu-Ende Ne...

Ericsson, SingTel und Qualcomm realisieren erstmals FDD/TDD-Frequenzträgerbündelung

Ericsson, SingTel und Qualcomm Technologies Inc. haben kürzlich im Rahmen einer Live-Vorführung in Singapur als erste Unternehmen der Branche die Frequenzträgerbündelung bei LTE Advanced in den Betriebsmodi FDD (Frequency Division Duplex) und TDD (Time Division Duplex) gezeigt. Dabei wurde für die Carrier Aggregation handelsübliche Hard- und Software verwendet. Bei der Demonstration wurden 20 MHz Bandbreite von LTE-FDD mit 20 MHz Bandbreite von LTE-TDD gebündelt. Die erreichten Datenraten lagen bei bis zu 260 Mbit/s. Zum Einsatz kamen ein Qualcomm® Snapdragon 810-Prozessor sowie modernste LTE-Software von Ericsson, die für Multistandard-Basisstationen der RBS6000-Serie entwickelt wurde. ...

Firefox OS stärkt seine Position in Europa und weltweit

9. Oktober 2014 - Firefox OS ist ab sofort auf drei Kontinenten in 24 Ländern mit 12 Smartphones erhältlich. Insgesamt vertreiben weltweit 13 Telefonanbieter die Geräte mit dem offenen Betriebssystem. Als einziges offenes Smartphone-Betriebssystem zeigt Firefox OS die Vielseitigkeit des Webs als Plattform, die im Gegensatz zu anderen Smartphone-Betriebssystemen ohne Grenzen und frei von Restriktionen zur Verfügung steht. Drei neue Ultra-Low-Cost-Smartphones wurden erst vor einigen Wochen in Indien und Bangladesch lanciert. Auch in Europa startet Firefox OS durch: In der Tschechischen Republik und in Mazedonien bietet die Deutsche Telekom jetzt Firefox-OS-Geräte an. In Zusammenarbei...

Ericsson stellt Browser und OPenWebRTC als freie Software zur Verfügung

Ericsson hat heute angekündigt, seinen WebRTC-Browser "Bowser" und dessen Basisplattform OpenWebRTC kostenlos als Open Source-Software bereitzustellen. Der Browser wird außerdem im App-Store von Apple als kostenloser Download erhältlich sein. Mit dieser Entscheidung will Ericsson das Innovationstempo bei WebRTC beschleunigen und den Entwicklern eine höhere Flexibilität bieten. Mit Hilfe der WebRTC-Technologie lassen sich Echtzeit-Anwendungen wie Sprach-, Video- und Datendienste sehr einfach realisieren. WebRTC basiert auf einer Reihe von Programmierschnittstellen (APIs) und Protokollen, die vom World Wide Web Consortium (W3C) und der Internet Engineering Task Force (IETF) festgelegt werde...

EURO SPACE DAY am 22. Oktober ab 13 Uhr im Saarbrücker Schloss

Saarbrücken / Darmstadt, 29.09.2014 - Welches Potential hält Europas Raumfahrt für Unternehmen und Studierende in Saar-Lor-Lux bereit? Und wie sieht unser Grenzraum eigentlich aus 400 Kilometern Höhe aus? Diese und weitere spannende Fragen werden am 22. Oktober im Saarbrücker Schloss beantwortet. Der Regionalverband Saarbrücken und die ESA veranstalten an diesem Tag mit zahlreichen Partnern den Euro Space Day - mit Live-Videoschalte zu Astronaut Alexander Gerst auf der ISS-Raumstation und Frank De Winne, dem Chef der Europäischen Astronautenzentrums, vor Ort. Im Zentrum steht die bundesweit einmalige Kombination aus öffentlicher Video-Live-Konferenz zum deutschen ESA-Astronauten Alexande...

Neues Verkäuferportal für eBay-Händler

Dreilinden/Berlin, 29. September 2014 - Der weltweite Online-Marktplatz eBay hat ein neues Verkäuferportal (http://verkaeuferportal.ebay.de/) für seine gewerblichen und privaten Händler in Deutschland eingeführt. Neben vielfältigen und hilfreichen Informationen rund ums Verkaufen bei eBay bietet das Portal praxisnahe Anleitungen, relevante Neuigkeiten und Tipps für ein erfolgreiches Geschäft. So unterstützt eBay als Partner des Handels die Verkäufer dabei, ihr Geschäft weiter auszubauen und an die aktuellen Anforderungen im Online-Handel anzupassen. Als zentrale Anlaufstelle für eBay-Händler deckt das Verkäuferportal alle grundlegenden Bereiche des Verkaufens bei eBay ab - unter and...

Ericsson will das Stuttgarter Beratungsunternehmen GEOSS kaufen

Ericsson hat bekannt gegeben, dass es das Stuttgarter Beratungsunternehmen GEOSS kaufen will. GEOSS betreut Netzbetreiber im Bereich von Betriebsunterstützungssystemen (Operations Support Systems/OSS). Die Übernahme stärkt die bereits branchenweit führende Rolle, die Ericsson auf diesem Gebiet spielt. Der Kauf bedarf noch der behördlichen Zustimmung durch das Bundeskartellamt Ericsson beabsichtigt, das Management und die gesamte Belegschaft - insgesamt 30 Personen - zu übernehmen und weiterzubeschäftigen. Zu den Kernkompetenzen von GEOSS gehören Dienstleistungen rund um Beratung, Systementwicklung, Systemintegration und Betriebsunterstützung. Das Unternehmen ist in Darmstadt, Düsseldorf,...