Neueste Nachricht
12.07.2018

DENIOS Gefahrstofftage on Tour

DENIOS Gefahrstofftage on Tour Gefahrstoffmanagement und die Zukunft der Gefahrstofflagerung: unter diesen zwei Kernthemen gehen die DENIOS Gefahrstofftage in diesem Jahr auf Tour. Seit Jahren ist die Veranstaltungsreihe des Marktführers ein „Exportschlager“. In Bad Oeynhausen, Hamburg, Oberkochen, Berlin und Gründau wird der eine oder andere Blick über den Tellerrand garantiert sein. Experten Know-how an außergewöhnlichen Locations Bei den Gefahrstofftagen geht das DENIOS Expertenwissen sprichwörtlich auf Tour. Als Seminarorte fungieren in jedem Jahr ganz besondere Locations, die oftmals schon allein einen Besuch wert sind. In diesem Jahr beginnt die Veranstaltungsreihe am 20.09.2018 am DENIOS Unternehmenssitz in Bad Oeynhausen, ein Betriebs-rundgang wird Einblicke in die Produktion ...

Aktuelle Nachrichten
11.07.2018

Erstes öffentliches Hundeschwimmbad Deutschlands wird mit Solarstrom betrieben

Rheinmünster/Waghäusel. Das deutschlandweit erste öffentliche Hundeschwimmbad mit Trainingshalle hat in Rheinmünster im Nordschwarzwald eröffnet. Die Schwimmhalle des „dog inn baden“ wurde im Baden Airpark errichtet und bietet nun Wasserspaß für Hunde, Hundeschul- und Hundeerziehungskurse, aber auch physiotherapeutische Behandlungen der Tiere in einer wetterunabhängigen Schwimm- sowie Trainingshalle an. Aufgrund der ständigen Wasseraufbereitung mit zwei beheizbaren Schwimmbecken, der Klimatisierung der Halle sowie der Fußbodenheizung ist de...

11.07.2018

TwitchCon 2018: Ticketverkauf startet ab sofort!

SAN FRANCISCO – 09. Juli 2018 – Twitch, der soziale Service für Live-Video, hat heute den Ticketverkauf für die TwitchCon 2018 eröffnet. Tickets sind ab sofort unter www.twitchcon.com/tickets erhältlich. Die TwitchCon 2018 findet vom 26. bis 28. Oktober im McEnery Convention Center in San Jose, Kalifornien, statt und lädt die gesamte Twitch Community ein. Dazu gehören Content Creator, ihre Fans, Moderatoren und die Brands, die Produkte kreieren, die der Community zum Erfolg verholfen haben.  "Die TwitchCon feiert das vielfältige Interesse de...

Vivatar 2.0: Der persönliche Begleiter für alle Abenteuer

Für die Sicherheit der engsten Kontakte erweitert Bosch die Vivatar-App um nützliche neue Funktionen: Familien, Freunde oder Paare können nun individuell Orte aus ihrem Alltag anlegen und sich so jederzeit live über ihren Standort informieren. Damit verändert sich der Charakter weg von der aktiv zu nutzenden Notfall-App hin zum smarten Begleiter, der die Organisation des Alltags erleichtert und Familie und Freunden Gewissheit gibt. Das Update ist ab sofort für Android und iOS kostenlos erhältlich.

11.07.2018

Twich Prime: Prime Day Event mit PUBG und deadmau5

Twitch Prime feiert die Amazon Prime Days: Mit einem PUBG-Unboxing-Event in Los Angeles mit musikalischer Untermalung von deadmau5 am Freitag, den 13. Juli 2018. Beim ganztägigen Event werden bekannte Streamer wie Shroud - www.twitch.tv/shroud, Dr DisRespect - www.twitch.tv/drdisrespectlive, AnneMunition - www.twitch.tv/annemunition und andere im PUBG Squad Showdown zu einem brandneuen deadmau5 Musikset gegeneinander antreten. Während der Veranstaltung stellt Twitch außerdem exklusive PUBG Ingame-Inhalte für Twitch Prime-Mitglieder vor. Zuschau...

Politik
18.06.2018

Mittelstand aufgepasst: Die Generation Y ist am Zug!

Unternehmer Christopher Essert weiß: „Von Startups können Mittelständler viel lernen“ – der Altersdurchschnitt seiner Beschäftigten: exakt 30 Jahre. Er selbst ist genauso jung und hat bereits ein Unternehmen mit 80 Mitarbeitern aufgebaut. Klar, dass er offen ist für die Generation Y, also alle 20- bis 35-Jährigen. Aber wie können mittelständische Unternehmen, deren Chefs einer anderen Generation angehören und ganz andere Führungsstile gewohnt sind, der Digital-Natives-Generation begegnen? Die Baden-Württemberg Stiftung bietet ein Forum für Ideen: Am 23. und 24. Oktober 2018 findet im Stuttgarter Haus der Wirtschaft erstmals der Mittelstandskongress „Mission M“ statt. Auch Essert ist dabei.

27.04.2018

Mit Bürgerdialogen informieren und transparent diskutieren

Berlin. Viele Projekte in den Bereichen Stadtentwicklung, Infrastruktur oder Industrieansiedlung sind kommunalpolitisch heftig umstritten. Trotzdem wird in vielen Fällen der Dialog zwischen Verwaltung und Öffentlichkeit spät begonnen, nicht selten wird der richtige Zeitpunkt für einen konstruktiven Dialog verpasst. Die Folgen sind häufig oberflächliche und aggressive Auseinandersetzung in den sozialen Medien. Transparenz und konstruktiver Dialog sind notwendig Transparenz und konstruktiver Dialog zwischen allen Beteiligten können diese Entwicklungen verhindern und die oft schweigende Mehrheit aktivieren, die abseits von Stammtischen und Facebook vielfach wertvolle Beiträge und Fachwissen einbringen kann. Zwar ist eine Beteiligung von Bürgern, Interessengruppen und Verbänden recht...

19.12.2017

Kommunen und Landkreise vertrauen auf Deutsche Energie

Erlenbach. Bei Ausschreibungen für Strom- und Gaslieferungen entscheiden sich immer mehr Kommunen und Landkreise für den bundesweit tätigen Energieversorger DEG Deutsche Energie GmbH (DEG) aus Erlenbach in Baden-Württemberg. Grund für das gute Abschneiden, vor allem bei öffentlichen Ausschreibungen, sind die aktuell und fair kalkulierten Preise und die Zuverlässigkeit des mittelständischen Versorgers. Aktuell beliefert die DEG 255 Kommunen in der ganzen Republik mit Energie. Davon beziehen 149 Gas und 106 Strom. Zu den Kunden der DEG gehören in zwischen auch 32 Landkreise Strom oder Gas. Die Mehrheit der Landkreise bezieht ihr Gas aus dem Süden, einige Strom oder beides. Die Liefermengen schwanken dabei, je nach Anzahl der Lieferstellen, zwischen beim Gas zwischen rund 1.500 Kilowattstu...

Marketing, PR & Vertrieb

Bürger informieren und relevante Themen diskutieren

Berlin. Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftliches Gemeinschaftsprojekt. Die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien erfordert den Um- und Ausbau des vorhandenen Stromnetzes und den Bau vieler neuer Erzeugungsanlagen. Bei den Anwohnern von Infrastrukturprojekten wie Stromtrassen und Wind- oder Solarparks erzeugen die Baumaßnahmen, die ihr Lebensumfeld und das gewohnte Landschaftsbild verändern, nicht selten Unsicherheit und Bedenken. Transparenz und Dialog zwischen allen Beteiligten sind deshalb von zentraler Bedeutung. Mit der Kommunikationsplattform direktzu(R) stellt die Diskurs Communication GmbH aus Berlin eine Softwarelösung zur Verfügung, die den Dialog mit den Bürgern über Infrastrukturprojekte wie Stromtrassen, Wind- und Solarparks oder andere technisch...

Digitale Stadtwerke durch Dienstleistung und Kommunikation

Berlin. Kommunen die Stromnetze übernehmen und in den Energievertrieb einsteigen wollen, können künftig auch eine Markenkommunikation aufbauen. Gemeinsam mit der Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH aus Kamen bieten die Kommunikationsexperten eine kostengünstige Komplettlösung für ein Digitales Stadtwerk an. Damit bekommen sie eine einfache Möglichkeit, ihren Bürgern den Strom- oder Gasbezug mit ihrer eigenen regionalen Marke anzubieten. Kommunikation für Energieversorger und Energiedienstleister Für Energieversorger, Energiedienstleister und neue Energieunternehmen übernimmt Diskurs Communication Planung, Aufbau und Umsetzung aller Bereiche der Unternehmenskommunikation. Nach einem Strategieworkshop erstellen die Kommunikationsexperten die Themenplanung, schreiben Presseinformationen...

Digitales Stadtwerk für jede Kommune möglich

Kamen. Der Einstieg in die eigene lokale Strommarke war bisher zumeist Städten und Gemeinden mit eigenen Stadtwerken vorbehalten. Zwar haben manche Kommunen die Strom- und Gasnetze wieder selbst in die Hand genommen oder in lokale erneuerbare Energieerzeugung investiert. Sie scheuten aber bisher den aufwendigen Einstieg in die eigene Energiemarke mit kostspieligem Vertrieb und geringen Renditeaussichten. Die Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH, die Energiemarke von acht kleinen Stadtwerken aus Nordrhein-Westfalen, bietet diesen Kommunen nun eine einfache Möglichkeit, ihren Bürgern den Strom- oder Gasbezug von ihrer regionalen Marke anzubieten. Eigene regionale Strom- und Gasmarke ohne Aufwand Die Kommune geht dazu lediglich eine Partnerschaft mit dem Stadtwerke Energie Verbund ei...

Finanzen & Wirtschaft

Neutraler Expertenrat für Erbengemeinschaften

Weilheim. Für die Mitglieder einer Erbengemeinschaft scheint bei unterschiedlichen Interessen oft der Weg einer rechtlichen Auseinandersetzung und damit der Gang zu einem Anwalt un-ausweichlich. In den meisten Fällen gibt es aber auch andere erfolgversprechende Lösungen. Welche das sind, darüber informieren seit kurzem die Experten der ErbTeilung GmbH aus Weilheim bei München. Vor allem wenn es um Immobilien innerhalb des Erbes geht, gibt es oft Interessenkonflikte, meist in Fällen ohne Testament auf Basis der gesetzlichen Erbfolge oder mit einem Erbanteil, der im Testament festgelegt wurde. Die Experten von ErbTeilung kennen sich mit Problemen dieser Art bestens aus. Sie führen bundesweit jede Form der Erbauseinandersetzung effizient durch. Dabei verfügen die Berater über fundiertes Fa...

Mehr Ökostrom von der ehemaligen Industriebrache

Trier/Üdersdorf. Die WES Green GmbH aus Trier hat den Solarpark auf dem Gelände des ehemaligen Steinbruchs "Löhley" in Üdersdorf in der Vulkaneifel nochmals ausgebaut. Auf dem circa 1,73 Hektar großen Konversionsgelände war im März 2017 der erste Bauabschnitt entstanden. Die Photovoltaikanlage startete zunächst mit einer Leistung von 731 kWp und wurde nun um knapp 450 kWp auf jetzt insgesamt fast 1,2 MWp erweitert. Im Solarpark wurden dazu weitere 1.656 Module und nochmals 6 Wechselrichter verbaut. Damit ist ein Großteil der Fläche des ehemaligen Steinbruchs belegt. In die Produktion von umweltfreundlichem Sonnenstrom wurden dort insgesamt rund 1. Mill. Euro investiert. Der Steinbruch, der über 200 Jahre zum Basaltabbau genutzt wurde, liegt seit den 1950er Jahren brach und diente ...

WIRSOL beteiligt sich an Dienstleister für die industrielle Revolution

Frankfurt/Waghäusel. Neue Geschäftsmodelle auf Blockchainbasis, Kryptowährungen oder Anwendungen der künstlichen Intelligenz und Rendering benötigen immer größere Computer- und Rechenkapazitäten. Dies führt zu einem immens hohen Stromverbrauch in den jeweiligen Rechenzentren und zu entsprechend hohen Kosten. Im Zusammenhang mit konventioneller Stromerzeugung entsteht damit auch eine enorme Umweltbelastung. Dieses Problem vor allem der Blockchain- und Kryptobranche wird künftig das Frankfurter Start-up ScutiX lösen. Das Unternehmen bietet autarke Infrastrukturlösungen zur Erzeugung von umweltfreundlicher Rechenleistung an. Der Projektierungsdienstleister WIRSOL gehört zu den Mitgründern und Investoren von ScutiX. Auf der Worldblockchainsummit in Frankfurt am 25. Juni um 17 Uhr wird die ...