Neueste Nachricht
Aktuelle Nachrichten
21.03.2019

St. Louis, 21. März 2019 – Die Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car des weltweit größten Autovermieters Enterprise Holdings sind ab sofort auch in Finnland verfügbar. Neun neue Standorte im ganzen Land wurden offiziell eröffnet, darunter auch eine neue Filiale am Flughafen Helsinki. Der Start in Finnland ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen der LänsiAuto Group und Enterprise Holdings mit dem Ziel, die drei Marken in dem nordeuropäischen Land zu etablieren. Enterprise verfolgt damit weiter seine Strategie, den Zugang zu seinen Services in Kontinentaleuropa auszuweiten. Teil der Strategie sind Partnerschaften mit Experten, die einen hervorragenden R...

21.03.2019

Deutschland ist Sommelier Weltmeister:

Nach über 20 Jahren holt der gebürtige Kölner Marc Almert die Trophäe des „Besten Sommeliers der Welt“ wieder nach Deutschland. Am Freitag gewann er das Finale der Association de la Sommellerie Internationale (ASI) Weltmeisterschaft in Antwerpen. In drei Runden stellten insgesamt 66 Sommeliers aus 63 Ländern ihr Ausnahmetalent unter Beweis. Zu den Disziplinen gehörten u.a. Service, Wein-, Bier, Tee-, Zigarren-, Sake- und Spirituosentheorie sowie Drink & Food Pairing.

Lymph- und Lipödem – und nun?

Seit dem ersten Regensburger Lymphtag im September 2016 hat sich einiges getan. Aus dieser Veranstaltung heraus hat sich über die Jahre hinweg eine feste Lymphsprechstunde am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und dem Caritas-Krankenhaus St. Josef etabliert. Betroffene haben die Möglichkeit, sich am 23. März 2019 am 4. Regensburger und 4. Deutschen Lymphtag am Universitätsklinikum Regensburg über moderne Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Schwere und geschwollene Beine nach einem anstrengenden Arbeitstag oder nach heißen Sommertage...

PeopleMover im ÖPNV: elektrisch, autonom und "on demand"

Bundesweit wachsen die Einwohnerzahlen der Städte – und damit die Aufgaben der Kommunen, den öffentlichen Personennahverkehr zu verbessern, ohne Lärm, ohne Emissionen von Feinstaub und Stickstoffdioxid. Elektrisch betriebene und autonom fahrende Kleinbusse, PeopleMover, als Alternative zum privaten KFZ und als Ergänzung zum bestehenden ÖPNV-Angebot wären sicher eine probate Lösung. Diese Kleinbusse sollten elektrisch-autonom fahren und individuell abrufbar („on demand“) sein, um vielen Menschen in der Stadt und ländlichen Räumen den Verzicht ...

Politik
25.02.2019

Europaabgeordneter Daniel Caspary startet einen digitalen Europa-Dialog

Brüssel/Weingarten. Was bewegt die Bürger im Zusammenhang mit Europa und der anstehenden Europawahl? Welche Erwartungen haben sie und wie soll das Europa der Zukunft aussehen? Das will der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, der nordbadische Europaabgeordnete Daniel Caspary, künftig nicht nur bei seinen vielen Veranstaltungen aus erster Hand von den Bürgern erfahren. Ab sofort steht den Bürgern dafür auch die Online-Dialogplattform "Direkt zu Daniel Caspary" zur Verfügung. Unter http://www.direktzu.de/caspary können sich die Bürger als Nutzer der Dialogplattform anmelden und dann zu verschiedenen Themenbereichen Fragen stellen und Anregungen geben. Die Beiträge können von den anderen Nutzern bewertet und kommentiert werden, sodass die Relevanz der jeweiligen Beitr...

14.11.2018

Das Ohr direkt am Bürger

Berlin. Was bewegt die Mehrheit der Bürger? Das erfahren die Mitarbeiter von Städten und Gemeinden, wenn sie mit den Einwohnern in den Dialog treten. Die digitale Kommunikationslösung direktzu® public bietet dafür intelligente Kommunikationsplattformen, die den Many-to-One®-Dialog zwischen Verwaltung und Öffentlichkeit erleichtern. Die erfolgreiche Gestaltung von Politik in einer Demokratie braucht den Rückhalt einer breiten Mehrheit. Schließlich erfordert die Umsetzung wichtiger Vorhaben das Verständnis und die Mobilisierung der Wähler. „Das digitale Zeitalter ermöglicht Kontakt und Bürgernähe über die Grenzen der Stammtisch-Diskussionen hinweg. Schnelligkeit, Vielseitigkeit und Transparenz der Kommunikation haben stark an Bedeutung gewonnen. Im politischen Alltag besteht jedoch d...

29.08.2018

Pressemitteilung | Afrikareisen von Merkel und Müller

Bonn / Berlin, 29.08.2018. Aus Anlass der Reisen nach Afrika von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesminister Gerd Müller mahnt die Welthungerhilfe, die Hungerbekämpfung in den Mittelpunkt der Gespräche zu stellen. „Noch immer hungern 815 Millionen Menschen weltweit und die meisten von ihnen in Afrika südlich der Sahara und Südasien. Die Bekämpfung von Hunger und Armut sollte deshalb im Mittelpunkt der Gespräche stehen. Wir begrüßen die Bemühungen um die wirtschaftliche Entwicklung des Kontinents sowie Projekte zur Förderung von Bildung und Beschäftigung insbesondere für die Jugend. Trotzdem sollten die am wenigsten entwickelten Länder in der neuen Afrikastrategie besonders im Fokus stehen. Die Abwehr von Migration ist aus unserer Sicht nicht die wichtigste Frage, sondern wie es uns...

Marketing, PR & Vertrieb

Solute erweitert Geschäftsführung um Thilo Gans

  Karlsruhe. Der Heidelberger E-Commerce-Experte Thilo Gans ist neuer Geschäftsführer der solute GmbH in Karlsruhe. Der promovierte Volkswirt bildet zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer Bernd Vermaaten die neue Geschäftsführung der solute GmbH mit ihren Kernmarken billiger.de und shopping.de. Thilo Gans verfügt über langjährige Erfahrung im Digitalbusiness und war unter anderem für Online-Plattformen von Verivox, der BörsenMedien AG und des Versicherungsvergleichs transparo in den Bereichen Online-Vertrieb und E-Commerce verantwortlich. Zuletzt war Thilo Gans Geschäftsführer des Internetportals home&smart in Karlsruhe. Thilo Gans bringt neben seiner langjährigen Vertriebs- und Digitalisierungserfahrung vor allem auch die Begeisterung und das Know-how für innovative digitale...

Finanzen & Wirtschaft

Erbanteile in Höhe von fast 200 Millionen stehen zum Verkauf

München. Rund 52 Prozent der Deutschen haben eine Erbschaft gemacht oder rechnen damit, in den kommenden zwei bis drei Jahrzehnten eine Erbschaft zu machen. Allerdings gibt es häufiger Streit um das Erbe als in der Vergangenheit. In 19 Prozent der Fälle ist dies nach einer Studie der Deutschen Bank der Fall. Im Jahr 2012 waren es noch vier Prozent weniger. Vor allem die Mitglieder einer Erbengemeinschaft befassen sich daher mit der Frage, wie sie längere Auseinandersetzungen vermeiden und schneller an ihren Erbanteil kommen können. Eine Möglichkeit ist der Verkauf des eigenen Erbanteils, um über den Erlös frei verfügen zu können. Die ErbTeilung GmbH aus München stellt dazu den bisher größten Marktplatz für Erbanteile in Deutschland zur Verfügung. Der Marktplatz ist eine aus der Praxis ...

Aushärtung von Faserverbundwerkstoffen mit der Taschenlampe

Eine hocheffiziente Spezialformel für ein Epoxidharz wurde an der TU Wien entwickelt. Die notwendige Energie zur Aushärtung von Faserverbundwerkstoffen wird damit um 99,9% reduziert. Auf der Hannover Messe Anfang April wird dieses Harz der Industrie präsentiert. In vielen Industriebereichen spielen Faserverbundwerkstoffe heute eine wichtige Rolle – im Automobil- und Schiffsbau, in der Luft- und Raumfahrt, oder auch in der Windenergie. Diese Werkstoffe bestehen aus Karbon- oder Glasfasern, die von Epoxidharz als Bindemittel fixiert werden. Sie haben ausgezeichnete Materialeigenschaften, doch die Herstellung und Aushärtung von Faserverbundwerkstoffen ist kompliziert und teuer. Oft sind hohe Temperaturen und sehr große Öfen nötig, um die Bauteile auszuhärten, das ist teilweise mit hohen En...

TU Wien präsentiert: „Grüne Mobilität“

Vom Elektromotor bis zum grünen Treibstoff: Die TU Wien präsentiert auf der Hannover Messe innovative Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Unsere Mobilität muss umweltfreundlich und CO2-neutral werden. Dafür gibt es kein Patentrezept, dieses Ziel lässt sich nur durch eine Kombination vieler kluger Maßnahmen erreichen. An der TU Wien arbeiten Forschungsteams aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen an wichtigen Innovationen für eine grünere Mobilität der Zukunft – von verbesserten Elektromotoren über neue Materialien bis hin zu grünen Treibstoffen aus biogenen Reststoffen. Auf der Hannover Messe werden die Innovationen der TU Wien nun dem Fachpublikum präsentiert. Der Planetenmotor: mit eingebautem Getriebe Elektromotoren werden in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen – auf ...