Veröffentlicht am 30.08.2016   PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH

Neue Safemoni-App mit paysafecard als Zahlungsoption – weltweit Handy rasch aufladen oder Telefonieguthaben als Geschenk senden

paysafecard, ein globaler Marktführer im Online Prepaid-Bereich, wurde als Zahlungsoption in die neue Safemoni-App von TransferTo integriert. Safemoni ermöglicht es weltweit, Prepaid-Mobiltelefone in Echtzeit aufzuladen.

Neue Safemoni-App mit paysafecard als Zahlungsoption – weltweit Handy rasch aufladen oder Telefonieguthaben als Geschenk senden

- Aufladen des Handy-Kontos weltweit in Echtzeit möglich
- Kein Bankkonto oder Kreditkarte nötig
- Geschenkoption für Freunde und Verwandte
- Einfach, praktisch, schnell

Wien, 30. August 2016 – paysafecard, ein globaler Marktführer im Online Prepaid-Bereich, wurde als Zahlungsoption in die neue Safemoni-App von TransferTo integriert. Safemoni ermöglicht es weltweit, Prepaid-Mobiltelefone in Echtzeit aufzuladen. Die Safemoni-App ist ein internationaler Auflade-Service für Mobiltelefone mit paysafecard als Zahlungsoption. Sie ist nun für Android-Geräte und im Apple App Store in Deutschland verfügbar.

400 Mobiltelefon-Betreiber in mehr als 100 Ländern

Das weltweite Aufladen von Prepaid-Mobiltelefonen ist nun schneller und einfacher denn je – wenn man die Services von paysafecard in der Safemoni-App von TransferTo verwendet, die gemeinsam mit dem Schweizer Unternehmen SweePay entwickelt wurde.
Mit Safemoni kann man direkt und weltweit Gesprächsguthaben am Prepaid-Handy aufladen. Darum ist der Service auch ideal, um Freunden und Verwandten im Ausland eine Freude zu machen: Mit einer einfach und schnell verlängerten Gesprächszeit.
Mehr als 400 Mobiltelefonie-Betreiber des TransferTo-Netzwerk (www.transfer-to.com) unterstützen diesen Service.

So einfach ist Safemoni zu nutzen

- Die kostenlose Safemoni-App für iOS oder Android herunterladen und installieren.
- Die Telefonnummer zum Aufladen aus der Kontaktliste oder dem Telefonprotokoll auswählen.
- Den Betrag auswählen und mit paysafecard bezahlen – ohne Bankkonto oder Kreditkarte.
- Sender und Empfänger erhalten sofort eine Bestätigung in Form einer Textnachricht.

Dank paysafecard, einer der in Europa meistverbreiteten Prepaid-Zahlungslösungen, können Konsumenten online in tausenden Webshops bezahlen, indem sie einfach eine 16-stellige paysafecard PIN eingeben. In Deutschland sind Voucher in den Nominalen von 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu Safemoni finden Sie unter www.paysafecard.com/de-de/lp-aktionen/safemoni

Über paysafecard
paysafecard ist ein weltweit in 43 Ländern und an über 500.000 Verkaufsstellen verfügbares Online-Prepaid-Zahlungsmittel. paysafecard ist für alle verfügbar – Kunden benötigen weder Konto noch Kreditkarte. Zum Bezahlen ist lediglich die 16-stellige paysafecard PIN erforderlich. Vom Firmensitz in Wien aus hat sich paysafecard mit den Marken paysafecard, my paysafecard und paysafecard MasterCard® zu einem der Marktführer für Prepaid-Zahlungsmittel entwickelt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Österreich gegründet und gehört zur Paysafe Group plc. Paysafe Aktien werden an der Londoner Börse unter dem Tickersymbol (PAYS.L) gehandelt. Werden Sie paysafecard Fan auf Facebook, besuchen Sie uns auf Google+ sowie YouTube, folgen Sie uns auf Twitter, informieren Sie sich auf unserem Corporate Blog und werfen Sie einen Blick auf unser Medieninformationsservice

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Weitere Meldungen

Saubere Technik im Büro und Home Office – Das clevere OXO Reinigungsset für Handy, Laptop, Tablet & Co.

Lausanne (CH), den 25. Juni 2020 – Ob im Büro, im Home Office oder zur Unterhaltung, technische Geräte wie Computer, Tablet und Mobiltelefon sind im Dauereinsatz. Unzählige Fingerabdrücke prangen auf den Displays und Staub, Krümel und anderer Schmutz lagern sich an schwer zu erreichenden Stellen ab. Doch wie bekommt man die unschönen Ablagerungen aus den Zwischenräumen der Tastatur? Und womit lassen sich Fingerabdrücke auf den empfindlichen Displays oder der Kameralinse besonders schonend entfernen? Hierauf gibt die New Yorker Kultmarke OXO mit dem OXO Good Grips „Reinigungsset für technische Geräte“ nun die passende Antwort für alle Gadget-Fans, Office-Held*innen und Influencer. Denn die richtige Technik-Pflege sorgt nicht nur für eine saubere Optik, sondern trägt auch dazu bei, dass die ...

Enterprise Holdings vereinbart Partnerschaft mit Nippon Rent-A-Car in Japan
09.04.2019

St. Louis, 9. April 2019 – Der weltweit größte Mietwagenanbieter Enterprise Holdings hat eine Partnerschaft mit Nippon Rent-A-Car International vereinbart, um seine Mietwagen-Services in Japan auszubauen. Die Unternehmen haben eine Franchise-Vereinbarung abgeschlossen, die den Zugang zu den Marken von Enterprise sowohl für Reisende nach Japan als auch für ins Ausland reisende Japaner*innen ermöglicht. Mit der Vereinbarung setzt Enterprise seine internationale Expansion mit dem Ziel fort, Kunden überall auf der Welt Zugang zu den Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car zu bieten. Durch die neue Partnerschaft können Geschäfts- und Freizeitreisende während ihres Aufenthalts in Japan Fahrzeuge mieten. Darüber hinaus erhalten ins Ausland reisende Japaner*i...

Für reinere Luft in den eigenen vier Wänden: Der neue Honeywell AirGenius 5 Luftreiniger mit patentiertem ifD® Filter

Kronberg, den 27.03.2019: Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Luft in geschlossenen Räumen oft bis zu fünfmal stärker belastet als die Außenluft . Da wir etwa 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen verbringen und bis zu 21.000 Mal am Tag atmen, ist eine gute Luftqualität im Raum mindestens genauso wichtig wie im Freien. Auch wenn man sie nicht sehen kann: Allergene wie Staub, Pollen, Rauch, Küchengerüche und Tierhaare bestimmen einen großen Teil der Raumluft. Nach Schätzungen der European Lung Foundation können bestimmte Schadstoffe in Innenräumen sogar zwei- bis fünfmal stärker konzentriert sein als draußen. Mit dem neuen Luftreiniger Honeywell AirGenius 5 kann jetzt wieder tief durchgeatmet werden. Versteckt in modernem Design, zieht die bahnbrechende patentierte ifD®-Filt...

Weltweit größtes Mietwagen-Netzwerk ab sofort auch in Finnland verfügbar
21.03.2019

St. Louis, 21. März 2019 – Die Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car des weltweit größten Autovermieters Enterprise Holdings sind ab sofort auch in Finnland verfügbar. Neun neue Standorte im ganzen Land wurden offiziell eröffnet, darunter auch eine neue Filiale am Flughafen Helsinki. Der Start in Finnland ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen der LänsiAuto Group und Enterprise Holdings mit dem Ziel, die drei Marken in dem nordeuropäischen Land zu etablieren. Enterprise verfolgt damit weiter seine Strategie, den Zugang zu seinen Services in Kontinentaleuropa auszuweiten. Teil der Strategie sind Partnerschaften mit Experten, die einen hervorragenden Ruf für ihren Kundenservice in den einzelnen Ländern haben. An den neun neuen Standorten werden be...

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.