Veröffentlicht am 20.02.2020   crossmedia caddys

Common Purpose Deutschland erweitert Führungsspitze

Julika Rollin und Dr. Thomas Leppert teilen sich Geschäftsführung im Jobsharing

Common Purpose Deutschland erweitert Führungsspitze. Julika Rollin und Dr. Thomas Leppert teilen sich Geschäftsführung im Jobsharing.

Die bundesweit tätige gemeinnützige Common Purpose Deutschland GmbH hat ihre Führungsspitze erweitert: Dr. Thomas Leppert (47) ist in die Geschäftsführung im Job Sharing mit der langjährigen Geschäftsführerin Julika Rollin eingetreten. Zuvor war er von 2014 bis 2019 in der Robert Bosch Stiftung tätig. Er verantwortete dort zuletzt die Förderung im Thema Zivilgesellschaft in Deutschland und war stellvertretender Leiter des Themenbereichs Gesellschaft.
Dr. Konstantin Mettenheimer, Vorsitzender des Vorstandes von Common Purpose Deutschland e.V., dem alleinigen Gesellschafter der Common Purpose Deutschland GmbH, sagt:
"Die Verteilung der Führungsspitze auf zwei Köpfe mit verschiedenen Kompetenzen und Erfahrungen stärkt unsere Organisation weiter. Wir haben Jahre des Ausbaus von Mitarbeitern, Standorten und Aktivitäten hinter uns und blicken mit Zuversicht in die Zukunft. Wir sind Julika Rollin und Thomas Leppert sowie dem Team dankbar für den großen Einsatz für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Verantwortung für Gemeinsinn in Vergangenheit und Zukunft.“
Die Zusammenarbeit im Job Sharing bietet für Common Purpose Deutschland große Chancen. „Das Ziel einer Ausweitung der gesellschaftlichen Wirkung von Common Purpose", so das neue Geschäftsführungsduo Julika Rollin und Thomas Leppert, "stellt die Basis unseres gemeinsamen Handelns dar. Zusammen mit unseren engagierten Kolleginnen und Kollegen wollen wir die Zusammenarbeit mit unseren Partnern ausbauen, interne Prozesse stärken und Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Sinnorientierung noch stärker in der Arbeit von Common Purpose berücksichtigen.“
Thomas Leppert ist Industriekaufmann und promovierter Diplom-Politologe. Vor seiner Zeit bei der Robert Bosch Stiftung absolvierte er seit 1999 berufliche Stationen im Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement von Unternehmen in den Sektoren Forschung, Finanzdienstleistung und Medizintechnik. Neben seiner Tätigkeit bei Common Purpose ist er geschäftsführender Gesellschafter der Heldenrat GmbH, einem Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf nachhaltigem Wirtschaften und sektorübergreifendem Kompetenztransfer. Er hält Lehraufträge zu Wirtschaftsethik, Social Entrepreneurship und Change Management im digitalen Wandel. Thomas Leppert ist verheiratet und lebt in Hamburg.

Common Purpose befähigt etablierte Entscheiderinnen und Entscheider sowie junge Beweger sektorübergreifend durch Leadership-Programme dazu, gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Die Non-Profit Organisation wurde vor 30 Jahren in England gegründet und ist heute in 100 Städten global präsent. Jährlich besuchen rund 7.000 Teilnehmende die Programme; das Alumni-Netzwerk umspannt 85.000 Absolventen weltweit. In Deutschland ist Common Purpose an neun Standorten vertreten. commonpurpose.de

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

DrThomas Leppert_Team CommonPurpose DE

Dateiname
DrThomas Leppert_Team CommonPurpose DE.jpg
Größe
991.88 KB
Beschreibung
Copyright

Common Purpose Deutschland GmBH gemeinnützig

gemeinnützige
Common Purpose Deutschland GmbH
Registergericht: AG Frankfurt am Main HRB 86898
Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Die Common Purpose Deutschland GmbH wurde beim Finanzamt Frankfurt am Main III unter der Steuernummer 45 250 7351 9 als gemeinnützig anerkannt.

Sitz der Geschäftsstelle
Common Purpose Deutschland
Max-Brauer-Allee 40
22765 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 380 38 699
Email: info@commonpurpose.de

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.