Veröffentlicht am 19.12.2018   REDAKTIONSBÜRO susanne schulten

Alpines Wintersportangebot am vierten Adventswochenende - Alpines Wintersportangebot am vierten Adventswochenende

Weiße Weihnachten sind in den deutschen Mittelgebirgen eher selten – doch wenigsten auf vielen beschneiten Pisten der Wintersport-Arena Sauerland wird dieser Wunsch Wirklichkeit. Zum Wochenende sollen rund 25 Lifte laufen. An den Feiertagen werden noch einige hinzukommen.

Vielfach Wintersportmöglichkeiten in beschneiten Gebieten
Das Skidorf Neuastenberg startet am Freitag mit 3 Liften die in die aktuelle Saison. Darunter die Sesselbahn an der oberen Postwiese, der Lift am Osthang und die Naturrodelbahn. Das Familienskigebiet Sahnehang lädt ab Samstag mit drei Liften zum Wintersport, zwei für Skifahrer und einem für Rodler. Das Skigebiet Willingen will Samstag mit dem Ritzhagen in den Skizirkus mit einsteigen. Dort werden mindestens der Sessellift und das Förderband laufen. Womöglich kommen weitere Anlagen hinzu. Das Skigebiet Ruhrquelle ist seit dem vergangenen Wochenende mit zwei Liften geöffnet. Das Skiliftkarussell Winterberg ist ebenfalls seit vergangenem Samstag am Start. Dort wird bis zum Wochenende die gesamte Hauptachse mit bis zu 15 Liften aktiv sein.An den Feiertagen umfangreicheres Angebot

An den Feiertagen wird das Angebot weiter wachsen.
Im Skigebiet Bödefeld-Hunau öffnet am zweiten Weihnachtstag mit dem Förderband für Rodler und Skifahrer. Mit etwas Glück wird auch der Lift am unteren Hang laufen. Das Skikarussell Altastenberg wird voraussichtlich mit dabei sein, aber nicht vor Weihnachten. Auch in den bereits aktiven Skigebieten werden sich einige weitere Lifte drehen.
https://se.myconvento.com/public/get_file.php?id=2625800
https://se.myconvento.com/public/get_file.php?id=2625824
Links: Erster Saisontag im Skiliftkarussell Winterberg. 
Rechts: Sessellift im Skigebiet Willingen am Ritzhagen (Archivbild) 

Flutlicht nach Weihnachten je nach Wetterlage
Flutlicht ist in der Wintersport-Arena Sauerland ein großes Thema. Tagesgäste aus dem Umkreis von bis etwa 50 Kilometer Anreise fiebern dem abendlichen Skifahren entgegen. Aufgrund der unsicheren Wettersituation und um den Schnee zu schonen, werden die Skigebiete allerdings nicht vor Weihnachten nach dem Tagesbetrieb auch abends noch die Lifte laufen lassen.

Weiterhin Wintersportmöglichkeiten 
Der Wunsch nach einer weißen Weihnacht wird selten erfüllt. Wie in den meisten Jahren, so setzt auch in diesem das typische Weihnachtstauwetter ein. Etwa 3,5 Tage und Nächte lang hat winterliche Kälte flächendeckende Beschneiung möglich gemacht. Seit Wochenanfang steigen die Temperaturen. Ab Samstag wird wohl der Aufwärtstrend wohl überwunden sein. Zwar stehen bis zum Heiligen Abend milde Temperaturen und Niederschläge bevor. Doch die Heilige Nacht wie so oft eine Wende. Sicher sind die Aussichten noch nicht, doch deutet sich danach leichte Kälte und trockenere Witterung an. Sollten diese Vorhersagen eintreffen, werden die bis dahin vorhandenen Schneelagen stabil bleiben.

Saisonstart auf Basis von maschinell erzeugtem Schnee
Langlauf ist aufgrund fehlender Naturschneeunterlage nicht möglich. Doch für die alpinen Skifahrer und Snowboarder steht in mit dem Beginn der Weihnachtsferien ein gutes Grundangebot bereit. Den Betreibern der beschneiten Skigebiete ist mal wieder eine Punktlandung gelungen. Das ist nicht so einfach, denn der Dezember ist der am wenigsten schneesichere Monat. Ein Saisonstart ist in den deutschen Mittelgebirgen kaum planbar. Januar, Februar und insbesondere der März sind in den beschneiten Gebieten deutlich sicherer.

Gute Buchungslage und Angebote in der ersten Hochsaison
In Winterberg, Willingen, Schmallenberg sind die Hotels gut gebucht und die Gäste freuen sich, wenn sie skifahren oder rodeln können. Wenn das nicht der Fall ist, nutzen sie sie auch gern die Vielzahl der anderen in der gesamten Region zur Verfügung stehenden Angebote von Wandern über Wellness bis hin zu Freitzeitattraktionen. In diesem Jahr – wie in den meisten – erfüllen die Skigebiete jedoch den Wunsch nach Wintersporterlebnissen.

Season-Opening-Party in Bödefeld
Eine Punktlandung hat auch das Skigebiet Bödefeld-Hunau gemacht. Lange war die Saison-Opening-Party am 26. Dezember geplant. Bei allen Unwägbarkeiten des Wintersportgeschäfts, hat es tatsächlich geklappt: Der zweite Weihnachtstag ist dort der erste Saisontag – und das muss gefeiert werde. In der rustikalen Hütte, mit DJ, Longdrinks, Lichtshow und viel guter Laune. Gäste können sich die Kalorien des Festtagsessens ordentlich abtanzen. 17 Uhr geht’s los, Eintritt ist 50 Euro.

https://se.myconvento.com/public/get_file.php?id=2434017
https://se.myconvento.com/public/get_file.php?id=2625844  Links: Skiliftkarussell Winterberg 
Rechts: Skidorf Neuastenberg (beides Archivbilder) 

Veranstaltungen 
12.11. – 18.11. Deutsche Meisterschaft Rennrodeln
19.11. – 25.11. Europacup Skeleton
11.12. – 16.12. BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton
15.12. Wintergrillen im Skigebiet Eschenberg Lifte
26.12. Saison-Opening-Party im Skigebiet Bödefeld-Hunau
31.12. 5. Silvester Nachtskilauf mit Feuerwerk im Skidorf Neuastenberg
01.01. – 06.01. Europacup Bob
17. – 20.01. Winterwanderwoche in Winterberg
17. – 20.01. Upländer Winterwandertag
25.1. Flutlicht-Skiparty, Seilbahn-Talstation im Skigebiet Willingen
21.01. – 27.01. FIL-Rennrodel-Weltmeisterschaft
20.01. World Snow-Day/Kids on Snow im Skidorf Neuastenberg
02.02. Westdeutsche Skilehrer Meisterschaften, Skidorf Neuastenberg
08.02. Warsteiner-Firmen-Flutlichtskilauf im Skigebiet Willingen
10.02. 17. Nostalgie Skirennen im Skidorf Neuastenberg
15. – 17.02. FIS-Weltcup-Skispringen, Mühlenkopfschanze in Willingen
17.02. Siuerlänner Skiloap, über den Rothaarkamm vom Rimberg nach Grafschaft-Schanze
23. – 24.03. FIS-Snowboard Weltcup im Skiliftkarussell Winterberg


Pressekontakt
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten

Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49

presse@wintersport-arena.de

https://se.myconvento.com/public/newsroom/index/id/4171/c/0 Wintersport-Arena Sauerland

Hauptkontakt:
Wintersport-Arena Sauerland
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel.: 02981/829-633
info@wintersport-arena.de
www.wintersport-arena.de
http://www.wintersport-arena.de

Impressum
https://www.wintersport-arena.de/impressum/
Datenschutz
https://www.wintersport-arena.de/datenschutz/

Wintersport-Arena Sauerland
https://www.facebook.com/wintersportarena   
https://twitter.com/winterarena   
https://www.instagram.com/wintersportarena/   
https://www.youtube.com/user/wintersportarena/feed  

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Sessellift im Skiliftkarussell Winterberg

Dateiname
Skiliftkarussell.jpg
Größe
4090.35 KB
Beschreibung
Copyright
Wintersport-Arena Sauerland
Weitere Meldungen

Zeit für Wohltaten an Körper, Geist und Seele

Zwischen Novembernebel und Winterwunderland: Der November ist immer für eine Überraschung gut – und durchaus auch für eine schöne Wanderung. Grau, nieselig, neblig, windig: wunderschön! Eine Wohltat für Körper, Geist und Seele, insbesondere im staatlich geprüften Willinger Heilklima. Die Tourist-Information Willingen hat die richtigen Wanderungen für den November.

Skywalk Willingen: Fast 3 Kilometer Seile von Berg zu Berg ziehen

Eine der weltweit längsten Hängebrücken der Welt nimmt gerade Gestalt an. Für den Skywalk in Willingen zieht eine Spezialfirma zurzeit die Seile von einem Berg zum anderen. Schon im Spätherbst könnten die ersten Besucher über dem Strycktal schweben – 100 Meter unter ihnen fließt die Itter, die berühmte Mühlenkopfschanze direkt vor Augen, der Blick schweift weit über Sauerland und Upland hinweg….

„Deinen Urlaub hast du dir verdient!“

Alles wird teurer und jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden. Kann man sich jetzt einen Urlaub leisten? Andererseits: Nach zwei Jahren Pandemie ist der Wunsch groß, endlich mal wieder raus zu kommen. Einfach mal raus und nicht weit weg: Die Ferienregion Willingen gibt Tipps, wie man im Urlaub sparen kann und trotzdem auf nichts verzichten muss. Mikroabenteuer in Wald und Feld sind spannend, naturnah und meist gratis. Die Meine Card Plus ist die Gratis-Eintrittskarte für über 140 Freizeiteinrichtungen in Willingen und Nordhessen.

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.