Veröffentlicht am 19.09.2019   Diskurs Communication

shopping.de setzt bei Produkten und Versand auf Nachhaltigkeit

Biologisch abbaubare Materialen, Aufarbeitung elektronischer Geräte sowie Wiederverwendung von Verpackungen schonen die Umwelt

Karlsruhe. Nicht erst seit Greta Thunberg ist der Umweltschutz eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Die Verwendung erneuerbarer Energien gehört genauso dazu wie die Verringerung von Abfällen, wie beispielsweise das Benutzen von Stofftragetaschen anstatt von Plastiktüten. Darüber hinaus ist jedoch auch der Gedanke der Nachhaltigkeit ein bedeutender Bestandteil des Themenkomplexes. Anstatt Abfälle nur zu verringern, können diese oft auch ganz vermieden werden, indem gar nicht erst auf Plastikprodukte, sondern auf biologisch abbaubare Materialien zurückgegriffen wird. Gerade viele Alltagsgegenstände aus der Küche, wie Küchenrollen, oder dem Badezimmer, wie Wattestäbchen oder Zahnbürsten, sind heute aus umweltfreundlichen Materialien wie beispielsweise Bambus erhältlich.

„Wir möchten unsere Umwelt schützen und das ist nur möglich, wenn wir nachhaltig denken und auch danach leben. Auf Plastik zu verzichten, ist dabei ein wichtiger Aspekt, da Plastik eine Abbauzeit von bis zu 600 Jahren hat. Wir bieten daher auf shopping.de in einem Highlight-Bereich Produkte an, die biologisch abbaubar und wiederverwertbar sind, wie beispielsweise Bambus oder Filz. Jeder kann hier seinen Beitrag leisten“, erläutert Steffen Müller, Geschäftsführer der shopping.de Handels GmbH, die Firmenphilosophie.

Kooperation mit AFB vermeidet unnötigen Elektronikschrott

Im Bereich Nachhaltigkeit finden die Kunden auch ein Angebot mit refurbished Computern. Dazu arbeitet shopping.de mit der AfB gGmbH zusammen. Die AfB ist Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen. Als Refurbisher schafft die Gesellschaft durch Aufarbeitung und Verkauf gebrauchter IT- und Mobilgeräte Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Die Spezialisten für IT-Recycling und -Remarketing übernehmen gebrauchte IT von Unternehmen, die sie nach zertifizierter Datenlöschung für die Wiederverwendung aufarbeiten. Das Angebot auf shopping.de hilft dabei, den Produktlebenszyklus zu erweitern, natürliche Ressourcen zu schonen und Emissionen zu reduzieren.

Umweltschutz durch die Wiederverwendung von Verpackungsmaterial

Auch beim Versand der Produkte berücksichtigt shopping.de die Idee der Nachhaltigkeit. Anstatt die bestellten Produkte der Kunden in brandneuen Verpackungen zu verschicken, verwendet der Online-Shop das Verpackungs- und Füllmaterial seiner Zulieferer wieder.

„Bestimmte Materialien nur einmal zu nutzen und sie dann zu entsorgen, ist in unseren Augen Verschwendung. Daher verwenden wir die Kartons, in denen wir die Ware erhalten haben, einfach weiter und verzichten damit ganz bewusst auf eine aufwendige und umweltschädliche Neuverpackung sowie ein Branding“, ergänzt Steffen Müller.

Selbstverständlich werden bei shopping.de Retouren nicht einfach vernichtet, sondern nach Prüfung wieder in dem Wertstoffkreislauf zugeführt. Wenn möglich, natürlich in den Online-Handel.

Weitere Informationen: https://www.shopping.de/nachhaltigkeit

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

daniel-hjalmarsson-sEApBUS4fIk-unsplash(1)

Dateiname
daniel-hjalmarsson-sEApBUS4fIk-unsplash(1).jpg
Größe
3606.34 KB
Beschreibung
Copyright
daniel-hjalmarsson-sEApBUS4fIk-unsplash, solute GmbH

Steffen Müller

Dateiname
Steffen.png
Größe
1844.4 KB
Beschreibung
Steffen Müller
Copyright
shopping.de GmbH

shopping.de setzt bei Produkten und Versand auf Nachhaltigkeit

Dateiname
190919 solute PM shoppingde setzt bei Produkten und Versand auf Nachhaltigkeit.pdf
Größe
502.91 KB
Beschreibung
Presseinformation vom 19.09.2019 der solute GmbH
Copyright
solute GmbH

Weiterführende Links

Über die solute GmbH

Smartes Online-Shopping ist die Mission der solute GmbH mit ihren Kernmarken billiger.de und shopping.de Online-Shopping ist seit 15 Jahren die Leidenschaft der rund 170 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen steckt sein Know-how auch in die vier Eigenmarken. Bei der solute GmbH arbeiten alle gemeinsam daran, innovative Produkte mit Mehrwert zu entwickeln und mit modernsten technologischen und nutzerfreundlichen Lösungen am Markt zu etablieren. Ziel ist es, das Angebotsportfolio für die User, Online-Shop-Kunden und Partner stetig zu erweitern und zu verbessern. billiger.de ist Deutschlands bekanntester Preisvergleich mit mehr als 50 Mio. Angeboten, 1 Mio. Produkte, 22.500 Shops und 300.000 Besuchern täglich. shopping.de bietet exklusive Markenprodukte bis zu 70 % günstiger und präsentiert über 1,5 Millionen Artikel von mehr als 11.000 Marken.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.