Veröffentlicht am 06.02.2021   REDAKTIONSBÜRO susanne schulten

Übernachten unterm Sternenhimmel: Im Wald und an den schönsten Aussichtsplätzen

„Wildes zelten“ ganz legal im Trekkingpark Sauerland - nur wenige Parks in Deutschland

Zelten unterm Sternenhimmel, romantisch und abgeschieden mitten im Wald, aufwachen vom Vogelgezwitscher und der erste Blick fängt den Morgennebel ein, der sich wie eine Decke übers Tal breitet. Das geht nicht? Das geht doch! Der Trekkingpark Sauerland vereint Wandern und Übernachten am Wegrand. Das Angebot steht, Interessierte können jetzt schon ihren Trekkingurlaub planen.

In Deutschland ist es erstmal grundsätzlich nicht erlaubt wild zu zelten. Ausnahme sind ausgewiesene Stätten. Genau das macht sich der Trekkingpark Sauerland zunutze. Er führt die Top-Qualitätswanderwege Uplandsteig und Diemelsteig zusammen mit seltenen, streng geschützten Naturreservaten und legalen Übernachtungsmöglichkeiten mitten in der Natur. Trekkingplätze dieser Art sind in Deutschland selten.
Mit Diemelsteig und Uplandsteig haben die Erlebnisregion Willingen und die Ferienregion Diemelsee zwei absolute Aushängeschilder unter den Wanderwegen. Beide Urlaubsregionen gehören zu der ersten und größten „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“, den Sauerland Wanderdörfern: Der Diemelsee und seine Zuflüsse, offene Heidelandschaften, Täler und Wälder machen den enormen Reichtum an Landschaftserlebnissen in einer der schönsten Mittelgebirgsregion Deutschlands aus. Die Naturparke Diemelsee und Sauerland-Rothaargebirge bieten und bewahren intakte Natur mit artenreicher Flora und Fauna. Bei jedem Schritt durchströmt klare, frische Luft die Lungen.
Wohltuende Wirkung des Wanderns haben inzwischen unzählige Menschen entdeckt. Schritt für Schritt nehmen sie die Natur wahr: Wogende Halme, wippende Blätter, bizarre Äste, skurril gewachsene Bäume. Der frische Wind trägt Blütenduft herbei, vom Erdboden steigt leicht modriger Geruch in die Nase. Geräusche vorbeihuschender Tiere oder raschelnder Blätter erreichen das Ohr. So nimmt der Wanderer seine Umgebung in sich auf. Naturerlebnisse dieser Art haben meditative, geradezu heilsame Wirkung.
Neu ist, dass dies nun 24 Stunden möglich ist und mehrere Tage am Stück. Der Trekkingpark Sauerland macht’s möglich. Neun ausgewählt schöne Trekkingplätze kann der Wanderer kombinieren und buchen. Sie liegen an beeindruckenden Aussichtspunkten, in mystischer Umgebung, auf den höchsten Berggipfeln, an kraftgebenden Seelenorten oder an im Sommerschlaf schlummernden Skipisten. Quellen murmeln, der See glitzert, wo „Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“. Alle Trekkingplätze sind nur zu Fuß erreichbar.
Buchbar sind diese Plätze unter www.trekkingpark.de für den Zeitraum April bis Mitte November. In der übrigen Zeit dürfen die Waldtiere die Winterruhe genießen. Im Preis von 13 Euro pro Nacht und Zelt ist der ÖPNV vor Ort inbegriffen. Verpflegung organisiert sich der Wanderer selbst.
PRESSETEXT
Abdruck honorarfrei
Pressekontakt:
Susanne Schulten
Mobil: 0170 230 70 49
presse@willingen.de
Kontakte Tourist-Informationen
Tourist-Information Willingen
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
Tel. +49 (0) 5632 / 9694353
Fax. +49 (0) 5632 / 9694395
willingen@willingen.de
www.willingen.de
Tourist-Information Diemelsee
Kirchstr. 6
34519 Diemelsee-Heringhausen
Tel. +49 (0) 5633 / 91133
Fax. +49 (0) 5633 / 91134
info@diemelsee.de
www.diemelsee.de

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Weitere Meldungen

Bikewelt Willingen startklar: Bikepark öffnet, Strecken frei, Bike Festival findet statt

Rechtzeitig zum Beginn der Osterferien lockt trockenes, sonniges Frühlingswetter raus in die Natur. Für den MTB ZONE Bikepark Willingen ist das das Startsignal. Am „Gründonnerstag“, 14. April, laufen dort die Lifte erstmals in dieser Saison für Mountainbiker. Damit ist Willingen als einer der ersten deutschen Bikeparks rechtzeitig zu Ostern geöffnet. Auch die Bikewelt Willingen ist vorbereitet auf sportlich-aktive Gäste. Saisonhöhepunkt ist das BIKE Festival vom 20. bis 22. Mai.

Einfach raus und nicht weit weg: Osterfeuer, echte Hasen zu Ostern und Biber

Raus aus dem Haus und den Frühling genießen – dafür muss niemand weit weg fahren. Die Berge rund um Willingen stecken in den Osterferien voller Mikroabenteuer. Beim Wandern, Radfahren und LandSchnuppern können Kinder mit etwas Glück sogar echte Hasen zu Ostern in Aktion erleben. Wälder und Felder warten auf neugierige Naturdetektive: Im Herbst haben die Bäume ihre „Seed Bombs“ abgeworfen. Jetzt im Frühling beginnt das Grün zu sprießen.

Sport und Spannung, Kult und Kulinarik locken Eventbesucher ins Upland

Endlich wieder Veranstaltungen! Nach zwei Jahren Pause ist der Willinger Kalender wieder gut gefüllt mit Musik- und Sportevents, viel Kultur und noch mehr Genuss. Mit viel positiver Energie planen die Veranstalter die kommenden Monate – und die Gäste freuen sich auf hochkarätige und gut organisierte Konzerte und Contests, unter freiem Himmel und an der frischen Luft. Darunter das BIKE Festival, Harley Week, zahlreiche Wanderveranstaltungen, das spirituelle Spring Festival und zahlreiche Live Konzerte.

Zeit zum Durchatmen, Zeit für die Seele -Zeit für dich!

Die Natur mit allen Sinnen erleben: Schritt für Schritt eintauchen in die grüne Umgebung und sich mit ihr verbunden fühlen, das Gefühl „hier bin ich richtig“. Diese positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele machen sich fünf Willinger SinnZEIT-Experten zunutze. Sie kombinieren, was die Natur bereitstellt mit der Kompetenz ihrer jeweiligen Fachgebiete – und passen damit perfekt ins „neue“ Willingen.

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.