Veröffentlicht am 05.11.2021   primo PR Nuray Güler & Anne Heussner GbR

Neue Positionierung bei Leonardo Hotels Central Europe

Jan Heringa avanciert zum Vice President Development, Innovation und Project Management

Berlin, 05. November 2021. Jan Heringa bekleidet die neu implementierte Position des Vice President Development, Innovation und Project Management bei Leonardo Hotels Central Europe. Der gebürtige Niederländer ist seit über elf Jahren für die Hotelgruppe aktiv und war zuletzt sechs Jahre in einer Doppelfunktion als Pre-Opening & Executive General Manager sowie als Brand Manager der NYX Hotels by Leonardo Hotels tätig. Seine Laufbahn im Unternehmen begann 2010 als General Manager des Leonardo Royal Munich, wo er für die Eröffnung und Positionierung des 4-Sterne Superior Hauses am Olympiapark fünf Jahre verantwortlich zeichnete.

Vor 36 Jahren startete seine berufliche Laufbahn in der Fachschule für Hotelmanagement im nie-derländischen Zwolle, wo es ihn im letzten Jahr seines Studiums nach Deutschland verschlug. Nach ersten Erfahrungen von Stuttgart bis Schwäbisch Hall war er sieben Jahre für die Dorint Hotels als General Manager in Düsseldorf und Stuttgart tätig sowie weitere sieben Jahre in den Novotels an der Münchner Messe und am Airport. Im Jahr 2010 stieß er zu den Leonardo Hotels und bringt die Hotelgruppe seitdem mit einem starken Innovations-Mindset voran.

Entwicklung vorantreiben, Segmente ausbauen, neue Märkte erschließen
In seiner neuen Funktion hat der 52-jährige Manager das Ziel, die erfolgreiche Entwicklung von Leonardo Hotels zu intensivieren und die Erweiterung des Portfolios weiter intensiv voranzutrei-ben. „Die Fusion von Development, Innovation und Project Management wird nachhaltiges Wachstum und wirtschaftliche Entwicklung fördern. Mit der Zusammenführung dieser wichtigen Fachbereiche können wir unsere Kompetenzen und unser Knowhow besser austauschen und stärken. Die Welt wird immer schneller, komplexer und globaler. Eine intakte lokale Vernetzung führt zu globaler Stabilität und das ist unser Ziel“, so Jan Heringa.

Sein Fokus liegt auf der Erschließung neuer Projekte und der Entwicklung neuer Kernmärkte. Aktuell ist die Hotelgruppe mit ihrem Location-Mix aus A- bis C-Standorten in Zentraleuropa at-traktiv aufgestellt. Dieser wird innerhalb von drei Jahren mit aktuell sechs bestätigten Hotelprojek-ten in Deutschland weiter ausgebaut. „Wir blicken aber auch vermehrt ins Ausland und sind auf der Suche nach Hotels in Frankreich oder im Baltikum sowie Skandinavien“, führt Jan Heringa weiter aus. „In der Business- und Stadthotellerie, wo wir uns hauptsächlich bewegen, haben diese Länder Zukunftspotential.“
Aber auch im Leisure-Bereich, den die Hotelgruppe neu erschließen will. „Reisen ist die perfekte Grundlage, um das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Bleisure Travel ist hier das Stichwort. Daher werden wir unsere Expertise im Business-Bereich mit einer neuen Collection erweitern, die unter anderem Resorts mit hohem Freizeitwert umfasst, gepaart mit Golf, Wellness, guten F&B-Outlets und mehr. Unser Bekanntheitsgrad und unser großer Kundestamm kommen uns dabei sehr zugute, in diesem Segment Fuß zu fassen. Vorbild ist dabei unser Mutterkonzern, die Fattal Hotel Group, die in diesem Bereich in Israel Marktführer ist.“

Weitere Themen auf seiner Agenda sind der Ausbau von Management- und variablen Pachtver-trägen mit Vermietern oder Bauherren sowie Nachhaltigkeit, Design und Digitalisierung, die einem neu geplanten unternehmensweiten Standardisierungsprozess in der Business Unit Central Euro-pe unterzogen werden.
***********************************************
Über uns
LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Präsent in diesen 8 Ländern sowie 37 Destinationen, inkludiert das Hotelportfolio 84 Häuser mit 14.500+ Zimmern. Die Marken-familie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels by Le-onardo Hotels. In zentralen Destinationen gelegen, stehen sie für hohe Qualitäts- und Servicestandards sowie stil-volles Interieur Design mit regionalem Flair.
In jedem Leonardo Hotel steht der Gast mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt – zuge-wandt und aufmerksam für die vielen Dinge, die den Aufenthalt besonders machen. Das prägt seit jeher das Selbst-verständnis des Unternehmens. Hier kann jeder entspannt ankommen, durchatmen und sich einfach wohlfühlen, egal ob die Reise geschäftlich oder privat geprägt ist.
Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Geprägt durch dynamisches Wachstum werden in Europa & Israel 220 Hotels mit 42.000+ Zimmern in 107 Destinationen und 19 Ländern betrieben. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet. www.leonardo-hotels.de

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Weiterführende Links

Primo PR Presseagentur der Leonardo Hotels Central Europe

Primo PR

Presseagentur der Leonardo Hotels Central Europe

Nuray Güler

Tel.: +49 (0)177-5037653

E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com

www.primo-pr.com

Weitere Meldungen

Leonardo Hotels relauncht eigens für Frauen konzipierte Hotelzimmer

Geschlechterparität in puncto Sichtbarkeit ist in vielen Bereichen des Lebens noch immer Zukunftsmusik. Ob Gebrauchsgegenstände des Alltags, Raumkonzepte oder Themen rund um Gesundheit und Sicherheit – oft sind sie noch „männlich standardisiert“. Der Anteil an Frauen am öffentlichen Leben ist zwar höher als vor 20 Jahren, doch noch immer müssen sie um ihre Teilhabe kämpfen. Keine Frage: Vieles verändert sich hier zum Positiven. Es gibt heute mehr Frauen in den oberen Unternehmensetagen als je zuvor, mehr und mehr sind in ihrem Beruf auf Reisen. Gleichwertige Sichtbarkeit ist gerade in Corona-Zeiten das Gebot der Stunde für Leonardo Hotels Central Europe, die nicht nur in der Personalführung mit einem ausgeglichenen Anteil an Hotelmanagerinnen und weiblichen Nachwuchskräften umgesetzt wird....

Umfassende Renovierung des Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz Neuer Look für mehr Leichtigkeit und ein völlig neues Wohnerlebnis

Umfassende Renovierung des Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz Neuer Look für mehr Leichtigkeit und ein völlig neues Wohnerlebnis Berlin, 21. April 2021. Wohnen wie der „Große Gatsby“ – das ist bald im Leonardo Ro-yal Berlin Alexanderplatz möglich. Auf rund 18.500 Quadratmetern Fläche soll hier eine neue Leichtigkeit einziehen – geprägt von zeitloser Eleganz, die die historische Archi-tektur des Gebäudes trägt und mit einem neu interpretierten Art Déco Stil im Inneren aufgewertet wird. Die aufwendige Renovierung des denkmalgeschützten 4-Sterne Su-perior Hotels umfasst alle öffentlichen Bereiche, Zimmer sowie Tagungsräume, welche Ende August 2021 abgeschlossen sein soll. Mit dem Neuerwerb des Hotels durch den Investor und Projektentwickler Art-Invest Real Estate im vergangenen...

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.