Kategorie: Ernährung & Gastronomie
Schlagzeilen | Abonnieren: RSS - Bookmark

Kein Jahrgang für schwache Nerven

Am 8. September informierte der Badische Weinbauverband in Britzingen im Markgräflerland über den bevorstehenden Weinjahrgang 2021. Zur jährlich stattfindenden Herbstpressekonferenz des Verbandes konnte Weinbaupräsident Rainer Zeller neben Landwirtschaftsminister Peter Hauk und Ministerialdirigent Dr. Konrad Rühl auch Vertreter der lokalen Politik sowie zahlreiche Journalisten in seiner Heimatgemeinde begrüßen. In seiner Eröffnungsrede ging Zeller schon auf die Unbillen ein, mit denen der Jahrgang 2021 die Winzerinnen und Winzer auf Trab gehalt...

News & Tipps zum richtigen Einkauf, Prüfung und Qualität von Atemmasken sowie persönlicher Schutzausrüstungen (PSA)

Die Coronapandemie hat Atemmasken und persönliche Schutzausrüstungen (PSA) in das Interesse von Politik und Öffentlichkeit „katapultiert“. Entscheider bei Handel, Herstellung, Zulieferern, Arbeitsschutz und Behörden müssen sich nun detailliert mit Fragen rund um den Einkauf, Prüfung und Qualitätssicherung von Atemmasken und persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) auseinandersetzen. Das ift Rosenheim, als akkreditierte und nach PSA-Verordnung (EU) 2016/425 notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle, informiert deshalb am 24.11.2021 von 9.00 ...

Gaststätten und Hotellerie brauchen weiter massive Unterstützung

Die Gaststätten und Hotels im Land benötigen Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Bedingungen und Entlastung bei den bürokratischen Anforderungen durch den Staat. Die war die einhellige Meinung von Mitgliedern des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) nach einem Fachgespräch mit Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Rapp, dem Landtagsabgeordneten Ansgar Mayr und Bundestagskandidat Nicolas Zippelius. Der Vorsitzende des DEHOGA Karlsruhe, Waldemar Fretz, hatte die Politiker aufgrund der weiter sehr schwierigen Lage des...

Vier Ringe für die Weinkönigin

Katrin Lang, die am vergangenen Freitag im Freiburger Konzerthaus zur Badischen Weinkönigin gewählt wurde, wird sich während ihrer Amtszeit mit einem sportlichen Audi A3 Sportback in der Farbe Atollblau fortbewegen. Die Schlüssel bekam die Weinkönigin heute direkt von Firmenchef Franz Xaver Grünwald überreicht. „Das Dienstfahrzeug ist der unverzichtbare Begleiter unserer Badischen Weinkönigin, denn in normalen Jahren legt sie mehr als 30.000 Kilometer auf Ihren Besuchen in den neun badischen Bereichen zurück.“, erklärt Holger Klein, stellvertre...

Internationale Marke aus Baden und der Pfalz erobert den Gin-Markt

Waghäusel. Nach Beendigung seiner Karriere als Profifußballer beim SV Sandhausen startet der frühere isländische Nationalspieler Rúrik Gíslason jetzt als Unternehmer durch. Mit “It’s R Gin” präsentiert der smarte Sportler eine eigene Gin-Marke. In Deutschland wurde Rúrik Gíslason durch die WM 2018 und zuletzt seinen Sieg bei der Fernsehshow “Let’s dance” einem größeren Publikum bekannt. Bei seinem neuen Engagement als Gründer und Unternehmer wird er vom Waghäuseler Unternehmer Markus Wirth unterstützt. Die beiden Brüder Markus und Andreas Wi...

Wir geben Baden ein neues Profil

Freiburg, 26.03.2021: Eine neue Dachmarke für das südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands ist das Ergebnis eines intensiven fast zwei Jahre dauernden Profilierungsprozesses, den der Badische Weinbauverband zusammen mit der Weinwerbung Badischer Wein GmbH und anderen Beteiligten (Tourismus, Gastronomie-Hotellerie, Winzergenossenschaften, Weingüter, Verbände, Politik und Verwaltung) angestoßen hat. Wer künftig seinen Urlaub in Baden verbringt, dort lebt, arbeitet oder auch Produkte aus der Region genießt, kann das im Bewusstsein tun, den "Gart...

Animierende Weine aus Bilderbuchjahrgang

Freiburg, den 19.03.2021: Anders als gewohnt kann der Badische Weinbauverband seine prämierten Frühlings- und Sommerweine des Jahrgangs 2020 in diesem Frühjahr nicht im Rahmen einer Pressekonferenz mit anschließender Verkostung vorstellen. „Das ist umso bedauerlicher, wenn man um die ausgezeichnete Qualität des Jahrgangs 2020 weiß. In meinem gesamten Berufsleben kann ich mich an nur wenige Jahrgänge erinnern, die aus Sicht des Winzers so unkompliziert waren wie 2020.“, erklärt Verbandsgeschäftsführer Peter Wohlfarth. „Wenn es überhaupt etwas an dem Jahrgang zu mäkeln gibt, dann dass wir von den ausgezeichneten Weinen des Jahrgangs 2020 etwas weniger haben werden als in normalen Jahren.“ ...

Ehrenpreisträger in Kurzfilmen portraitiert

Dieses Jahr ist vieles anders als in einem „normalen“ Jahr, auch beim Badischen Weinbauverband. Wegen der Ausbreitung der Corona-Pandemie konnte die für Mai geplante Mitgliederversammlung erst im November nachgeholt werden, die Wahlen zur Badischen Weinkönigin wurden um ein ganzes Jahr verschoben und auch vor der Gebietsweinprämierung machte das Virus nicht Halt. Die Gala zur Verleihung der Ehrenpreise, die traditionell Anfang November in Offenburg stattfindet, fiel den Regelungen des „Lockdown light“ zum Opfer. Aber der Badische Weinbauverband...

Trotz teilweise widriger Umstände blickt der Badische Weinbauverband voller Zuversicht nach vorne

Offenburg,den 05.11.2020: Trotz oder gerade wegen der widrigen Umstände zu Corona-Zeiten hat es sich Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) nicht nehmen lassen, die rund 100 Online-Teilnehmer der Mitgliederversammlung des Badischen Weinbauverbandes zuhause an den Computern zu begrüßen. In seiner Rede ging Minister Hauk u.a. auf Förderprogramme der Landesregierung ein, die die Winzer in Baden unterstützen, etwa die Förderung von Prämien zur Mehrgefahrenversicherung. Hauk stellte die Bedeutung der innerbetrieblichen Risikoabsicherung vor dem...

Drei Badische Betriebe mit Staatsehrenpreisen ausgezeichnet

Die begehrten Auszeichnungen erhielten in diesem Jahr das Weingut Wiedemann (Sasbach) in der Kategorie Betriebe bis 10 Hektar Rebfläche, die Winzergenossenschaft Buchholz-Sexau (Betriebe bis 150 Hektar) sowie die Winzergenossenschaft Oberbergen (Betriebe ab 150 Hektar). Staatssekretärin Gurr-Hirsch bezeichnete die Staatsehrenpreise als "das Sahnehäubchen unter den Prämierungen". Weinbaupräsident Rainer Zeller, der sich sehr über das erste persönliche Zusammentreffen mit der Staatssekretärin freute, betonte: " Die Auszeichnung mit dem Staatsehre...

Weinbauverband korrigiert Ertragserwartung

„Nachdem wir noch zu Lesebeginn Anfang September von einem durchschnittlichen Ertrag zwischen 80 und 85 Hektoliter je Hektar ausgegangen waren, mussten wir die Ernteerwartungen mittlerweile deutlich nach unten korrigieren. Grund hierfür ist das anhaltend gute Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen, die für diese Jahreszeit außergewöhnlich sind. Diese Temperaturen und die Tatsache, dass während der gesamten Weinlese kaum Niederschläge zu verzeichnen waren, haben die Konzentration des Saftes in den Beeren begünstigt und somit zu mengenmäßigen R...