Kategorie: Bildung & Weiterbildung
Schlagzeilen | Abonnieren: RSS - Bookmark
Die Arbeit mit dem Bewussten und Unbewussten im Coaching

Die Coaching-Forschung ist noch in den Anfängen in Deutschland, Modelle, Theorien und Ansätze zu entwickeln, die Coachingprozesse in ihrer Wirksamkeit untersuchen oder bestätigen. Dies verlangt allerdings auch von professionellen Coaches ein Mitwirken und von Ausbildungsinstituten die Bereitschaft, sich der aktuellen Forschung zu widmen und Erkenntnisse in die Lehrinhalte zu integrieren. Viele verschiedene Disziplinen untersuchen zu unterschiedlichen Fragestellungen das Unbewusste und Bewusste des Menschen, um Erleben und Verhalten besser zu verstehen. Die Psychologie ist dabei natürlich die Hauptlehre vom Erleben und Verhalten und ihre vielen Anwendungsfächer haben Interesse daran, das E...

Neue Normen für Verbandkästen in Betrieben – was ändert sich?

Wichtig zu wissen, am 1. November hat es eine Normänderung gegeben, die die Inhalte der DIN 13157 für kleine Verbandkästen und der DIN 13169 für große Verbandkästen verändert hat. Was ist wichtig zu wissen? Kersten Enke, Johanniter-Experte in Erster Hilfe, erklärt: „Die Inhalte des kleinen und großen Verbandkastens in Betrieben sind aktualisiert worden. Die Änderung der Inhalte ist seit dem 1. November 2021 wirksam. Die Umrüstung kann im Rahmen der turnusmäßigen Materialerneuerung stattfinden. Der Verbandkasten im Auto ist davon jedoch nicht b...

Digitale Bildung, um Anschluss nicht zu verpassen

München, am 16. Dezember 2021 – Digital oder doch noch eine Zeitlang analog? Diese Entscheidung hat uns die Pandemie endgültig aus der Hand genommen: Wir kommunizieren online, wir arbeiten online, wir kaufen online ein und immer häufiger finden wir sogar unseren Partner fürs Leben auf einer digitalen Plattform. Doch wie wir diese virtuelle Zukunft zu unserem Vorteil gestalten, diese Frage scheint noch längst nicht geklärt. Denn der Umgang mit digitalen Medien erfordert Fähigkeiten, über die viele nur ansatzweise verfügen. „Hier sind die Schulen, aber auch wir als Anbieter von Weiterbildungen in der Pflicht“, meint Oliver Haberger, geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Manager In...

Kinder brauchen beide Eltern - Neue Kampagne gegen Eltern-Kind-Entfremdung

Am 18. November 2021 startet die Kampagne „Genug Tränen – Kinder brauchen beide Eltern“, die durch das Aktionsbündnis verschiedener Vereine und Institutionen gegen Eltern-Kind-Entfremdung ins Leben gerufen wurde. Hauptinitiatoren sind u.a. Väteraufbruch für Kinder e.V., Papa Mama Auch e.V. sowie die Bundesinitiative Großeltern. Auch wir als Verein Elternfrieden e.V. möchten diese wichtige, deutschlandweite Aufklärungskampagne von Herzen unterstützen, um von Entfremdung betroffenen Kindern und Elternteilen eine Stimme zu geben.

Pandemie: Die Lehren für die Lehre

München, am 11. Oktober 2021 – Not macht bekanntlich erfinderisch und so wurden während der Pandemie auch im Bildungswesen eine Reihe neuer Lernformate erstmals flächendeckend erprobt. Vor allem der digitale Unterricht erlebte weltweit einen enormen Aufschwung. Doch während staatliche Bildungseinrichtungen nun wieder zum traditionellen Präsenzunterricht zurückkehren wollen, setzen sich in der beruflichen Weiterbildung modernere und flexiblere Kurs- und Seminarformen dauerhaft durch. Schon vor der Pandemie hatte es einen Trend zur Digitalisierung der Fortbildung gegeben, der sich dann sprunghaft verstärkt hat. Dabei haben viele Unternehmen die Vorteile des Online-Unterrichts schnell erkannt....

Pressemitteilung vom Manager Institut: Weiterbildungsbranche im Umbruch

Pressemitteilung   Berufliche Weiterbildung: Eine Branche muss sich neu erfinden Pandemie beschleunigt Umbruch   München, am 26. April 2021 – Von Kurzarbeit bis zur Insolvenz: Die Weiterbildungsbranche steckt in einer Krise. Schon beim ersten Lockdown mussten bundesweit 77 % aller Seminare abgesagt werden. Und nach über einem Jahr hat sich die Lage für die meisten Anbieter nicht durchgreifend verbessert, auch wenn Präsenzveranstaltungen unter Auflagen wieder möglich sind. Branchenkenner sind sich sicher, dass der beruflichen Weiterbildung ein grundlegender Wandel in Richtung Digitalisierung bevorsteht. „Die Pandemie ist nicht Ursache, sondern Katalysator einer Entwicklung...

Präsenzseminare mit Schnelltest wieder möglich

Die Situation der Weiterbildungsbranche in der Pandemie ist widersprüchlich: Viele Seminare sind aufgrund der Ansteckungsgefahr abgesagt worden, obwohl gerade jetzt viele Berufstätige mehr Zeit und Muße haben und sie für ihre Fortbildung einsetzen könnten. Das Manager Institut hat diesen Bedarf als einer der ersten erkannt und bietet neben digitalen und hybriden Formaten jetzt auch wieder Präsenzveranstaltungen mit Schnelltest an. Die ersten Erfahrungen sind sehr gut: “Das Seminar war für mich eine schöne Gelegenheit, abseits der Onlinewelt wieder einmal am wirklichen Leben teilzuhaben“, so Silva Rädeke, Teilnehmerin eines Kurses für Konfliktmanagement. Voraussetzung für einen Semina...