Veröffentlicht am 13.01.2022   REDAKTIONSBÜRO susanne schulten

Umfangreiche Wintersportmöglichkeiten und wieder freie Ticketkontingente

Über 70 Lifte und rund 140 Loipenkilometer in der Wintersport-Arena Sauerland

Traumhafte Wintersportbedingungen locken zurzeit Schneefans in die Wintersport-Arena Sauerland zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln. Zum Wochenende melden die Betreiber Liftbetrieb an über 70 Anlagen. Rund 140 Kilometer Loipen sind gespurt. Die verschneite Landschaft lädt zum Wandern ein. In den Skigebieten gilt weiterhin die Regel 2G (geimpft oder genesen). In der Gastronomie ist inzwischen zusätzlich ein Test oder der Nachweis der dritten Impfung erforderlich.

Traumhafte Wintersportbedingungen locken zurzeit Schneefans in die Wintersport-Arena Sauerland zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln. Zum Wochenende melden die Betreiber Liftbetrieb an über 70 Anlagen. Rund 140 Kilometer Loipen sind gespurt. Die verschneite Landschaft lädt zum Wandern ein. In den Skigebieten gilt weiterhin die Regel 2G (geimpft oder genesen). In der Gastronomie ist inzwischen zusätzlich ein Test oder der Nachweis der dritten Impfung erforderlich.

Ski und Snowboard
Gäste und Liftbetreiber freuen sich über geradezu traumhafte Wintersportverhältnisse. Insbesondere auf den beschneiten Pisten sind die Bedingungen geradezu ideal. Einige Naturschneeskigebiete sind bei guten Bedingungen geöffnet. Für das Wochenende rechnen die Betreiber mit rund 70 Skiliften. Trotz des leicht milderen Wochenanfangs bleibt das Angebot überwiegend erhalten. Nachtfrost oder zumindest Bodenfrost sorgt dafür, dass die Pisten gut zu präparieren sind. An vielen Abenden sind die Pisten bei Flutlicht geöffnet. Nach den Weihnachtsferien sind wieder viele Ticketkontingente frei.

Langlauf
Auf Naturschnee sind rund 140 Kilometer Loipen auf Naturschnee gespurt. Auf den Bergen herrschen gute bis sehr gute, in den Tallagen teils gute Bedingungen. Dieses Angebot wird voraussichtlich über das Wochenende hinweg überwiegend erhalten bleiben.

Im Skilanglaufzentrum Westfeld gibt es eine Beschneiungsanlage. Diese ist bereits aktiv. Dort nutzen die Betreiber jede kalte Stunde, um Schnee zu produzieren, um sobald wie möglich, den Snowpark zu öffnen.

Beim Langlauf gibt es keine Ticketlimitierungen, die Betreiber bitten aber darum, freiwillig Loipentickets zu kaufen. Onlineshop: www.nordicsport-arena.de

Rodeln
Zum Rodeln rechnen die Betreiber am Wochenende mit gut 15 Liften. Diese sind überwiegend beschneit und somit schneesicher. Das Angebot wird über das Wochenende hinweg erhalten bleiben. Teils sind die Lifte auch abends bei Flutlicht aktiv. Bei guter Naturschneedecke auf den Bergen ist auch das Rodeln in der Landschaft möglich.

Wetter
Das frostig kalte und trockene Wetter der aktuellen Woche haben die Liftbetreiber genutzt, um etwas Schnee zu produzieren. Einige Zentimeter Naturschnee sind hinzu gekommen. Das Wochenende wird nur leicht milder. Bei meist trockener Witterung bleiben die Schneedecken erhalten. Nach einem etwas milden Wochenanfang melden die Wetterdienste eine Aussichten auf wieder mehr trockene Kälte im Verlauf der kommenden Woche. Darauf hoffen die Betreiber, um weiter Schnee produzieren zu können.

Auflagen und Empfehlungen
• In den Skigebieten und Verleihen gilt die 2G-Regel: geimpft oder genesen.
In der Gastronomie gilt die Regel 2G+: geimpft oder genesen UND getestet oder geboostert.
Ausgenommen sind Kinder bis 15 (in NRW) bzw. 18 Jahre (in Hessen) aufgrund der Tests im Rahmen der Schulpflicht.
• Es erfolgen Kontrollen. Um den Ablauf einfach und zügig zu gestalten, sollten die Gäste ihr Zertifikat (App oder Beleg im Original) und ihren original Personalausweis jederzeit bereit halten. Kopien können nicht akzeptiert werden.
• In den Liften und in allen Wartebereichen herrscht Maskenpflicht (OP oder FFP2). Schals gelten nicht als Maske.
• Tickets werden vorwiegend online verkauft. Die Skigebiete behalten sich vor, die Besucherzahlen zu begrenzen. An den Tageskassen werden nur so lange Tickets verkauft, bis die selbst gesetzten Kontingente aufgebraucht sind.
Die kleineren Skigebiete ohne Onlineshop begrenzen die Besucherzahl über die Parkplätze und Zuwege direkt vor Ort.
• Die Skigebiete empfehlen den Gästen dringend, KeyCards zu nutzen. Diese sind in den Onlineshops der Webseiten einmalig zu bestellen, danach jederzeit wieder aufladbar und in allen Skigebieten mit StarJack Onlineshop nutzbar. Die KeyCard ermöglicht direkten Zutritt ins Skigebiet ohne zur Kasse zu gehen. Sie befreit aber nicht von der Kontrolle.

Veranstaltungen
28.01.-30.01.Junioren WM Rennrodeln, Veltins Eisarena
28.-30.01. FIS Skisprung Weltcup in Willingen
06.02. Nostalgie-Skirennen im Skidorf Neuastenberg
12.02. The Takeover 3 // Görls Shred meets Burton Riglet Park, Skiliftkarussell, Kappe
26.-27.02. Rainbow Jam, Postwiesenpark Neuastenberg

Alle Veranstaltungen finden unter Auflagen statt. Änderungen sind vorbehalten

Information:
Die Wintersport-Arena Sauerland ist ein Zusammenschluss der Skigebiete in den Kreisen Hochsauerland, Siegerland-Wittgenstein, Olpe und der Gemeinde Willingen. Durch gemeinsame Vermarktung, stetige Qualitätsverbesserung des Wintersportangebots und Optimierung der Schneesicherheit hat sich die Region seit 2001 zur bedeutendsten Wintersportregion nördlich der Alpen entwickelt. Insgesamt wurden seitdem rund 125 Millionen Euro in den Ausbau der Angebote investiert. Weitere Informationen unter www.wintersport-arena.de.

Die Nordicsport Arena ist der nordische Sportbereich der Wintersport-Arena Sauerland. Einsteiger wie Profis finden hier hochwertige Winter- und Sommer-Sportangebote. Vielfältige, sorgfältig vermessene und beschilderte Strecken mit hohen Qualitätsstandards für Nordic Walking, Nordic Blading, Skiroller, Skiken, Skilanglauf und Schneeschuhlaufen.

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@wintersport-arena.de

Kontakt:
Wintersport-Arena Sauerland
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel: 02981/ 820 633
Fax: 02981/ 820 639
info@wintersport-arena.de
www.wintersport-arena.de

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Snowboarder im Skikarussell Altastenberg

Dateiname
FP2P5082.jpg
Größe
7056.67 KB
Beschreibung
Copyright
Wintersport-Arena Sauerland
Weitere Meldungen

Bikewelt Willingen startklar: Bikepark öffnet, Strecken frei, Bike Festival findet statt

Rechtzeitig zum Beginn der Osterferien lockt trockenes, sonniges Frühlingswetter raus in die Natur. Für den MTB ZONE Bikepark Willingen ist das das Startsignal. Am „Gründonnerstag“, 14. April, laufen dort die Lifte erstmals in dieser Saison für Mountainbiker. Damit ist Willingen als einer der ersten deutschen Bikeparks rechtzeitig zu Ostern geöffnet. Auch die Bikewelt Willingen ist vorbereitet auf sportlich-aktive Gäste. Saisonhöhepunkt ist das BIKE Festival vom 20. bis 22. Mai.

Einfach raus und nicht weit weg: Osterfeuer, echte Hasen zu Ostern und Biber

Raus aus dem Haus und den Frühling genießen – dafür muss niemand weit weg fahren. Die Berge rund um Willingen stecken in den Osterferien voller Mikroabenteuer. Beim Wandern, Radfahren und LandSchnuppern können Kinder mit etwas Glück sogar echte Hasen zu Ostern in Aktion erleben. Wälder und Felder warten auf neugierige Naturdetektive: Im Herbst haben die Bäume ihre „Seed Bombs“ abgeworfen. Jetzt im Frühling beginnt das Grün zu sprießen.

Sport und Spannung, Kult und Kulinarik locken Eventbesucher ins Upland

Endlich wieder Veranstaltungen! Nach zwei Jahren Pause ist der Willinger Kalender wieder gut gefüllt mit Musik- und Sportevents, viel Kultur und noch mehr Genuss. Mit viel positiver Energie planen die Veranstalter die kommenden Monate – und die Gäste freuen sich auf hochkarätige und gut organisierte Konzerte und Contests, unter freiem Himmel und an der frischen Luft. Darunter das BIKE Festival, Harley Week, zahlreiche Wanderveranstaltungen, das spirituelle Spring Festival und zahlreiche Live Konzerte.

Zeit zum Durchatmen, Zeit für die Seele -Zeit für dich!

Die Natur mit allen Sinnen erleben: Schritt für Schritt eintauchen in die grüne Umgebung und sich mit ihr verbunden fühlen, das Gefühl „hier bin ich richtig“. Diese positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele machen sich fünf Willinger SinnZEIT-Experten zunutze. Sie kombinieren, was die Natur bereitstellt mit der Kompetenz ihrer jeweiligen Fachgebiete – und passen damit perfekt ins „neue“ Willingen.

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.