Veröffentlicht am 09.12.2021   Diskurs Communication GmbH

Im Industriepark Philippsburg entsteht ein riesiges Dachkraftwerk

Die Industriepark Philippsburg GmbH investiert in die zweite große Photovoltaikanlage mit Kraftwerkscharakter die Wirsol Roof Solutions innerhalb eines Jahres realisiert

Mit dem Baubeginn einer neuen Photovoltaikanlage im Industriepark Philippsburg entsteht dort ein Dachkraftwerk, mit einer Leistung von drei Megawatt Peak. Es wird dann genug Strom erzeugen, um ab dem Frühjahr 2022 jährlich etwa 1.100 Haushalte mit umweltfreundlicher Energie zu versorgen.

Philippsburg/Waghäusel. Auf sehr großen Industrie- und Gewerbehallendächern können moderne und hochleistungsfähige Photovoltaikanlagen heute durchaus die Leistung kleiner Kraftwerke bereitstellen. Mit ihnen lassen sich dann große Mengen von umweltfreundlichem Strom erzeugen. Mit dem Bau von großen Dachanlagen stellt Wirsol Roof Solutions aktuell unter Beweis, was heutzutage mit der Nutzung der Kraft der Sonne bereits möglich ist. In diesen Tagen wurde im Industriepark Philippsburg mit dem Bau des nächsten "Dachkraftwerks" innerhalb von zwei Monaten begonnen.

Dachkraftwerk Philippsburg kann rund 1.100 Haushalte mit grünem Strom versorgen

Auf dem ehemaligen Goodyear-Gelände in Philippsburg entsteht nun innerhalb weniger Wochen das zweite Kraftwerk dieser Art, mit einer Leistung von drei Megawatt peak. Auf einer Teilfläche des riesigen Hallenkomplexes wurde bereits 2020 eine Photovoltaikanlage mit 750 Kilowatt peak erstellt und 2021 ans Netz angeschlossen. Mit dem Baubeginn der neuen Photovoltaikanlage mit ihren 7.784 Modulen wird nun ebenfalls ein Dachkraftwerk installiert. Mit ihm kann genügend grüner Strom erzeugt werden, um ab dem Frühjahr 2022 jährlich etwa 1.100 Haushalte mit umweltfreundlicher Energie zu versorgen. Damit können über 1.800 Tonnen klimaschädliches CO2 vermieden werden.

Vorgaben durch Hochspannungsnetz und Einbindung in Areal-Netz

Bei der Planung und Umsetzung des Projekts mussten einige technische Herausforderungen gelöst werden. Dazu gehörte die Anforderung, die Anlage in das interne ehemalige 2,4 kV Areal-Netz einzubinden. Bei der Umsetzung des Projekts war es zusätzlich notwendig, die Kriterien des Hochspannungsnetzes zu erfüllen, da der Netzverknüpfungspunkt das 110 kV eigene Umspannwerk des ehemaligen Industriekomplexes ist.

"Mit dem Bau dieses Dachkraftwerks wird der Industriepark auf dem ehemaligen Goodyear-Gelände zu einem Vorzeigeprojekt, das die aktuellen Entwicklungen und den Wandel in der Produktion und der wirtschaftlichen Entwicklung deutlich macht: hochmodern, umweltfreundlich und nachhaltig. Der Industriepark Philippsburg leistet mit diesem Engagement enorm viel für die regionale Stromerzeugung", erklärt Andreas Wirth, Geschäftsführer der IP Philippsburg GmbH.

Innovatives Versorgungs- und Vermarktungskonzept

In Zusammenarbeit mit den Experten von WIRSOL Roof Solutions nutzt das Unternehmen die Chance, sich und den Standort nachhaltig aufzustellen. Photovoltaikgroßdachanlagen bieten vor allem Gewerbe- und Industrieunternehmen mit großen Hallen die Chance, einen relevanten Beitrag zur Energiewende zu leisten, Energiekosten zu reduzieren und wirtschaftlich zu investieren. Auch bei den Fragen von Wirtschaftlichkeit und Stromvermarktung lassen sich der Industriepark Philippsburg und Wirsol Roof Solutions von neuen Möglichkeiten leiten.

"Die Anlage in Philippsburg wird in ein individuelles und innovatives Vermarktungsmodell eingebunden, von dem vor allem auch die Gewerbetreibenden am Standort profitieren werden", erklärt Andreas Wirth.

Wirsol Roof Solutions kann trotz schwieriger Liefersituation große Anlagen bauen

Trotz der aktuellen Preisentwicklungen und der in der Branche herrschenden Lieferengpässe, kann Wirsol Roof Solutions auch seine großen Dachkraftwerksprojekte zügig realisieren und die Anlagen im gewünschten Zeitrahmen bauen.

"Die Realisierung dieses wichtigen Photovoltaikprojekts im Industriepark Philippsburg ist uns auch in der aktuell schwierigen Liefersituation möglich, da wir langfristig vorgesorgt haben. Aufgrund unserer Erfahrungen im Bau sehr großer Photovoltaikanlagen für Industrie- und Gewerbe sind unsere Lager gut gefüllt und die Projekte wurden vorausschauend geplant.", erklärt Johannes Groß, Geschäftsführer der Wirsol Aufdach GmbH.

Der erfolgreiche und schnelle Bau, als auch die baldige Netzanbindung der Anlage, sind ein Erfolg und für die Wirsol Roof Solutions in dieser Größenordnung eine weitere Entwicklungsstufe im Bau von PV-Großdachanlagen. Darüber hinaus stellt das Unternehmen im gewerblichen und kommunalen Bereich eine steigende Nachfrage nach Photovoltaik-Großdachanlagen fest und hat weitere große Projekte im Blick.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Dachkraftwerk Philippsburg

Dateiname
dachkraftwerk_philippsburg.jpg
Größe
1206.62 KB
Beschreibung
Im Industriepark Philippsburg entsteht ein riesiges Dachkraftwerk. (Fotomontage: Spacemedia, Steffen Hoffner)
Copyright
WIRSOL Roof Solutions

Industriepark Philippsburg

Dateiname
WIRSOL_SPACEMEDIA_Industriepark_Philippsburg_02.jpg
Größe
2629.61 KB
Beschreibung
Im Industriepark Philippsburg entsteht ein riesiges Dachkraftwerk
Copyright
WIRSOL Roof Solutions

Johannes Groß

Dateiname
WIRSOL-ROOFSOLUTIONS-AP--0238 2.jpg
Größe
2203.31 KB
Beschreibung
Johannes Groß, Geschäftsführer der Wirsol Aufdach GmbH
Copyright
Wirsol Aufdach GmbH

Markus Wirth

Dateiname
Markus Wirth.jpg
Größe
4020.63 KB
Beschreibung
Markus Wirth, Geschäftsführer
Copyright
WIRSOL Aufdach GmbH

Im Industriepark Philippsburg entsteht ein riesiges Dachkraftwerk

Dateiname
2020-12-09-WRS-PM-Im Industriepark Philippsburg entsteht ein riesiges Dachkraftwerk.pdf
Größe
145.55 KB
Beschreibung
Presseinformation der WIRSOL Roof Solutions vom 09.12.2021
Copyright
WIRSOL Roof Solutions

Weiterführende Links

WIRSOL Roof Solutions

Unter der Marke WIRSOL Roof Solutions bietet die WIRSOL Aufdach GmbH gewerbliche und private Photovoltaikanlagen, sowie moderne Dienstleistungen rund um den Betrieb dieser Anlagen und der dazugehörigen Immobilien an. Der Fokus liegt dabei auf qualitativ hochwertigen Photovoltaikanlagen, kombiniert mit modernsten Lösungen wie intelligenten Speichern, Reststrom- und Cloudlösungen, aber auch Direktvermarktung und Mieterstrommodellen. WIRSOL Roof Solutions verfügt als Projektentwickler über die Erfahrung aus über 13.000 realisierten Photovoltaikdachanlagen mit einer Gesamtleistung von über 1.500 Megawatt, mehr als 950 installierten Speichersystemen und rund 350 zur Verfügung gestellten Ladepunkten für Elektromobilität.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.