Veröffentlicht am 24.01.2022   Diskurs Communication GmbH

Waghäuseler Unternehmen braucht Platz und Erneuerbare Energien

Thomas Deuschle beim Unternehmerdialog mit Arbeitsbühnen Hoffmann

Im Mittelpunkt des Gesprächs von Thomas Deuschle mit der Firma Arbeitsbühnen Hoffmann im Stadtteil Wiesental standen das Wachstum des Unternehmens und die die Bedeutung von Erneuerbaren Energien.

Waghäusel (js). Mit Gesprächsterminen mit Unternehmern in Waghäusel hat Oberbürgermeisterkandidat Thomas Deuschle seine Unternehmerdialoge als Tour durch die Stadtteile gestartet. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit der Firma Arbeitsbühnen Hoffmann im Stadtteil Wiesental standen das Wachstum des Unternehmens und die die Bedeutung von Erneuerbaren Energien.

Die Firma Arbeitsbühnen Hoffmann GmbH ist in der letzten Zeit sehr stark gewachsen. Aktuell kümmern sich 36 Mitarbeiter um rund 500 Fahrzeuge und Maschinen, die im Umkreis von rund 180 Kilometern vermietet werden. Neben der Vermietung werden am Standort in Wiesental auch die Wartung und die Reparatur der Fahrzeuge vorgenommen.

„Ein weiterer Geschäftszweig ist die Schulung von Mitarbeitern externer Firmen in Sachen Arbeitssicherheit in Verbindung mit der Nutzung der Fahrzeuge und im Umgang mit Hochregallagern. Es werden rund 400 solcher Schulungen im Jahr durchgeführt“, erläuterte Geschäftsführer Thomas Hofmann.

Hoffmann Arbeitsbühnen braucht mehr Platz für sein Wachstum

Hoffmann berichtete Thomas Deuschle auch von seinem Platzmangel: Die Kapazitäten am derzeitigen Standort sind ausgelastet und der Betrieb muss sich vergrößern. Dafür wird ein neuer Standort gesucht und das Unternehmen möchte gerne in Waghäusel bleiben. Bei der Suche nach einem geeigneten Gelände sagte Thomas Deuschle seine Unterstützung zu.

Ein wichtiges Thema ist für die Firma die Energieversorgung. Daher hat das Waghäuseler Unternehmen Wirsol Roof Solutions das Dach der Fahrzeughalle großflächig mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet.

„Neben dem Klimaschutz spielte auch die Rentabilität eine Rolle, sich als Unternehmer für Photovoltaik zu entscheiden“, erklärte Thomas Hoffmann. Darüber hinaus befürwortet er auch die Geothermie als wichtigen Bestandteil der Energiewende.

Die aktuelle Auftragslage ist sehr gut. Sorgen bereitet dem Unternehmer lediglich die derzeit wegen Lieferengpässen schwierige Beschaffung von Batterien und zugehörigen Bauteilen, sowie extrem gestiegene Container-Kosten für Lieferungen aus Übersee.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Thomas Deuschle bei Arbeitsbühnen Hoffmann

Dateiname
Thomas Deuschle bei Arbeitsbühnen Hoffmann.jpeg
Größe
876.33 KB
Beschreibung
Thomas Deuschle besuchte bei seinem Unternehmerdialog auch die Firma Arbeitsbühnen Hoffmann.
Bürgermeister Thomas Deuschle, Nico Hoffmann (Geschäftsführer) Thomas Hoffmann (Geschäftsführer) und Rimedia Perotto (Prokuristin)
Copyright
Jörg Marshall

Thomas Deuschle

Dateiname
Thomas WEB-16.jpg
Größe
1417.32 KB
Beschreibung
Thomas Deuschle, Bürgermeister der Großen Kreisstadt Waghäusel
Copyright
moedesign - Moritz Schuhmacher

Weiterführende Links

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.