Veröffentlicht am 23.03.2022   Diskurs Communication

Umspannwerk produziert seinen Sonnenstrom selbst

WIRSOL Roof Solutions: Der Netzbetrieb und die Energieversorgung werden in Lauffen mit Hilfe einer Photovoltaikanlage unterstützt

Im Zuge des Neubaus wurde das Umspannwerk der Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH (NHF) mit einer Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch ausgestattet. Die von Wirsol Roof Solutions installierte Anlage hat eine Leistung von über 75 kWp.

Lauffen a. N./Waghäusel. Der Solarstrom, der dezentral von Photovoltaik-Anlagen auf Hausdächern erzeugt wird, muss ein Umspannwerk passieren, um ins Netz eingespeist zu werden und dann als grüne Energie die Haushalte zu erreichen. Um der steigenden Ökostromerzeugung gerecht zu werden, braucht es leistungsfähige Netze. Dafür sorgt in der Region Heilbronn auch das Umspannwerk Lauffen am Neckar, das seinen eigenen Strombedarf ebenfalls mit einer Photovoltaikanlage deckt. 

Im Zuge des Neubaus wurde das Umspannwerk der Netzgesellschaft Heilbronn-Franken mbH (NHF) mit einer Photovoltaikanlage für den Eigenverbrauch ausgestattet. Mit dem Umspannwerk setzte die Netztochter der ZEAG Energie AG den Schlusspunkt einer mehr als 30-jährigen sukzessiven Umstellung auf ein Hochspannungsnetz im gesamten Stadtgebiet Lauffen. Mit dem modernen Umspannwerk wird nicht nur der von den Bürgern erzeugte Solarstrom ins Stromnetz eingespeist, sondern auch die Anlage selbst produziert grünen Strom. 

Dazu hat sich die NHF entschieden, die Photovoltaik-Anlagen-Experten von WIRSOL Roof Solutions mit dem Bau einer Photovoltaikanlage zu beauftragen. Diese installierten auf dem Dach eine Anlage mit einer Leistung von über 75 kWp und verbauten dabei rund 230 Module und einen Wechselrichter.  

"Das Umspannwerk hat schon durch seine eigentliche Aufgabe eine wichtige Funktion im Rahmen der Energiewende. Die zusätzliche Investition in eine leistungsstarke Photovoltaikanlage von WIRSOL Roof Solutions hat sich aus mehreren Gründen gelohnt: Wir erzeugen selbst Ökostrom und tragen damit zusätzlich zur Energiewende bei. Außerdem decken wir so einen großen Teil unseres Eigenverbrauchs und - vermeiden jedes Jahr rund 50 Tonnen an CO₂-Emissionen", erklärt Christoph Braun, Abteilungsleiter Anlagentechnik bei der NHF.  

Beim Bau des Umspannwerks viele Gewerke gleichzeitig vor Ort 

Sowohl am Bau des Umspannwerks als auch an der Kabelverlegung waren zahlreiche Gewerke beteiligt und viele beteiligte Partner zum Großteil gleichzeitig in der komplexen Anlage vor Ort. Das stellte die Experten vor einige Herausforderungen.  

"In einem Umspannwerk muss besonders sorgfältig vorgegangen werden. Damit bei der Ausübung der jeweiligen Tätigkeiten alles Hand in Hand geht, ist eine gute Koordination zwingend notwendig. So mussten wir einen ausgeklügelten Plan erstellen, welche Gewerke zu welchem Zeitpunkt benötigt wurden und darauf achten, dass diese Reihenfolge eingehalten wird", erklärt Johannes Groß, Vertriebsleiter der WIRSOL Roof Solutions GmbH.  

"Die Kooperation der verschiedenen Unternehmen sowie die Logistik hat sehr gut funktioniert, und so konnten alle Beteiligten die NHF bei diesem wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende vor Ort erfolgreich unterstützen", ergänzt Solaranlagen-Experte Groß.

Pressekontakt:

WIRSOL Roof Solutions: Jürgen Scheurer | Diskurs Communication | Tel.: 07254 / 951225 | presse@wrs.eco | www.wrs.eco

NHF: Anja Leipold, ZEAG Energie AG, Weipertstr.41, 74076 Heilbronn, Tel: 07131 / 610-1013, www.zeag-energie.de, anja.leipold@zeag-energie.de

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

NHF Umspannwerk Lauffen

Dateiname
WRS-ZEAG-UW Koberer Drohnenaufnahme.jpg
Größe
10872.55 KB
Beschreibung
Umspannwerk Lauffen (Foto: ZEAG Energie AG)
Copyright
ZEAG Energie AG

Johannes Groß

Dateiname
WIRSOL-ROOFSOLUTIONS-AP--0238 2.jpg
Größe
2203.31 KB
Beschreibung
Johannes Groß, Geschäftsführer der Wirsol Aufdach GmbH
Copyright
Wirsol Aufdach GmbH

Neues Umspannwerk produziert selbst Sonnenstrom

Dateiname
2022-01-xx-PM_WIRSOL_Neues Umspannwerk produziert selbst Sonnenstrom.pdf
Größe
155.88 KB
Beschreibung
Presseinformation der WIRSOL Roof Solutions vom 23.03.2022
Copyright
WIRSOL Roof Solutions GmbH

Weiterführende Links

WIRSOL Roof Solutions

Unter der Marke WIRSOL Roof Solutions bietet die WIRSOL Aufdach GmbH gewerbliche und private Photovoltaikanlagen, sowie moderne Dienstleistungen rund um den Betrieb dieser Anlagen und der dazugehörigen Immobilien an. Der Fokus liegt dabei auf qualitativ hochwertigen Photovoltaikanlagen, kombiniert mit modernsten Lösungen wie intelligenten Speichern, Reststrom- und Cloudlösungen, aber auch Direktvermarktung und Mieterstrommodellen. WIRSOL Roof Solutions verfügt als Projektentwickler über die Erfahrung aus über 13.000 realisierten Photovoltaikdachanlagen mit einer Gesamtleistung von über 1.500 Megawatt, mehr als 950 installierten Speichersystemen und rund 350 zur Verfügung gestellten Ladepunkten für Elektromobilität.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.