Veröffentlicht am 24.05.2022   Diskurs Communication

In der Krise wird nahezu jeder zum Schnäppchenjäger

billiger.de: Urlaub zuhause mit eigenem Gartenpool ersetzt die teure Urlaubsreise

Wer sich wegen der steigenden Preise für einen Urlaub zuhause entscheidet, muss nicht auch auf einen kostengünstigen Badespaß verzichten. Die Preise für den heimischen Pool sind gegenüber dem Vorjahr im Durchschnitt um 27 Prozent gefallen.

Karlsruhe. Die drei aktuellen Krisen Corona, Klimawandel und der Ukraine-Krieg belasten Wirtschaft und Verbraucher durch massive Preissteigerungen und Lieferprobleme in vielen Bereichen. Der Kaufkraftverlust und leere Regale sorgen dafür, dass die Deutschen ihr Einkaufsverhalten umstellen. Eine aktuelle repräsentative Umfrage von Civey zeigt, dass knapp 40 Prozent der Bürger ihr Ausgabeverhalten aufgrund der hohen Preise "stark" oder "eher stark" verändert haben.

Nach einer Analyse für den aktuellen Preis-Nachfrageindex von billiger.de sind die Preise für die am häufigsten nachgefragten Produkte Mitte Mai gegenüber dem April von 95,1 auf 96,1 Punkte gestiegen. Sie liegen im April um 1,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Diese Entwicklung wird sich vermutlich weiter fortsetzen.

„Die meisten Bürgerinnen und Bürger sparen bei Restaurantbesuchen und am Urlaub oder versuchen Energie zu sparen. Aber auch der Konsum generell wird eingeschränkt und es werden Schnäppchen oder billigere Marken gesucht “, erklärt Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt.

Gartenpools sind das beste Beispiel für eine kluge Sparstrategie

Wer sich entscheidet, aus Kostengründen keine Urlaubsreise zu unternehmen, muss nicht auf einen kostengünstigen Badespaß verzichten. Entweder freuen sich die kommunalen Schwimmbäder oder Badeseen über steigende Besucherzahlen oder die Zuhauseurlauber können sich für wenig Geld einen eigenen Pool in den Garten stellen. Gegenüber dem Vorjahr sind die Preise für den heimischen Pool im Durchschnitt um 27 Prozent gefallen. Aktuell gibt es einige Modelle mit einer Ersparnis von bis zu 23 Prozent im Vergleich zum besten Preis des Vormonats. Das billigste Modell, den Polygroup Quick Set Pool gibt es derzeit für knapp 55 Euro und damit 10 Prozent billiger als im Vormonat. Der beliebteste Pool, der Intes Prism Frame Pool für 249 Euro ist ebenfalls um 10 Prozent im Preis gesunken. Die größte Ersparnis gibt es mit 23 Prozent beim Avenli Frame Pool für 99 Euro.

„Die exemplarische Situation der Preisentwicklungen bei den Gartenpools lässt sich auch in anderen Sortimenten und Produktkategorien beobachten. Es gibt in vielen Produktkategorien Deals und Schnäppchen und auch in einigen Bereichen regelmäßige Preissenkungen – man muss sie nur finden. Mit unseren Daten und Analysen reduzieren wir den Aufwand für die Verbraucher und helfen beim Sparen“, erläutert Thilo Gans.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Preis-Nachfrage-Index Pools

Dateiname
Preis-Nachfrage-Index_Pools_1024x768.png
Größe
49.25 KB
Beschreibung
Preis-Nachfrage-Index der Pools, Presseinformation 24.05.2022
Copyright
solute GmbH

Preisveränderung zum Vorjahresmonat

Dateiname
Prreisveraenderung-je-Sortiment_1024x768.png
Größe
43.2 KB
Beschreibung
Die Preisveränderung zum Vorjahresmonat, Presseinformation 24.05.2022
Copyright
solute GmbH

Preis-Nachfrag-Index

Dateiname
Preis_Nachfrag_Index_1024x768.png
Größe
60.39 KB
Beschreibung
Preis-Nachfrage-Index, Presseinformation 24.05.2022
Copyright
solute GmbH

In der Krise wird nahezu jeder zum Schnäppchenjäger

Dateiname
2022-05-24-billiger_de-PM-In der Krise wird nahezu jeder zum Schnäppchenjäger.pdf
Größe
118.8 KB
Beschreibung
Presseinformation von billiger.de vom 24.05.2022
Copyright
billiger.de / solute GmbH

Weiterführende Links

Über die solute GmbH

Smartes Online-Shopping ist die Mission der solute GmbH mit ihren Kernmarken billiger.de und shopping.de Online-Shopping ist seit 15 Jahren die Leidenschaft der rund 170 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen steckt sein Know-how auch in die vier Eigenmarken. Bei der solute GmbH arbeiten alle gemeinsam daran, innovative Produkte mit Mehrwert zu entwickeln und mit modernsten technologischen und nutzerfreundlichen Lösungen am Markt zu etablieren. Ziel ist es, das Angebotsportfolio für die User, Online-Shop-Kunden und Partner stetig zu erweitern und zu verbessern. billiger.de ist Deutschlands bekanntester Preisvergleich mit mehr als 50 Mio. Angeboten, 1 Mio. Produkte, 22.500 Shops und 300.000 Besuchern täglich. shopping.de bietet exklusive Markenprodukte bis zu 70 % günstiger und präsentiert über 1,5 Millionen Artikel von mehr als 11.000 Marken.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.