Veröffentlicht am 02.06.2022   Diskurs Communication

Freiheits- und Demokratiepreis für ehemaligen Innenminister Heribert Rech

Olav Gutting MdB würdigt Verdienste um die mit Freiheit und Demokratie verbundenen Werte

Olav Gutting würdigt die Verdienste des Parlamentariers und ehemaligen baden-württembergischen Innenministers Heribert Rech.

Berlin. Im Rahmen der fünften Vollversammlung der Weltliga für Freiheit und Demokratie (WLFD) in Berlin wurde der ehemalige baden-württembergische Innenminister Heribert Rech als herausragende Persönlichkeit mit dem Freiheits- und Demokratiepreis 2022 ausgezeichnet.

Der Freiheits- und Demokratiepreis der WLFD wird alle vier Jahre verliehen und ehrt Persönlichkeiten, die sich um die Werte der WLFD verdient gemacht haben. Als Vizepräsident der deutschen Abteilung der Weltliga für Freiheit Demokratie würdigte Olav Gutting, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen, in seiner Laudatio die Verdienste des Parlamentariers und Ministers Heribert Rech.

"Nicht nur als Innenminister des Landes Baden-Württemberg hat er die mit Freiheit und Demokratie verbundenen Werte vorgelebt und befördert. Er verkörpert die mit unserem Freiheits- und Demokratieverständnis verbundenen Werte in geradezu idealer Weise", erklärte Olav Gutting.

In seiner Dankesrede stellte Heribert Rech fest, dass Freiheit und Demokratie nicht immer selbstverständlich für das Leben der Völker Europas gewesen seien. Der Kampf um Freiheit, Menschenrechte und politische Teilhabe, der Wettbewerb um die beste Staatsform, präge unsere gemeinsame europäische Geschichte seit der Antike  bis heute. Aktuell kämpft die Ukraine um ihre Freiheit, so Heribert Rech.

An der Vollversammlung der WLFD nahm auch der Repräsentant der Taipeh-Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh, teil. Er sprach in einem Impulsvortrags über die aktuelle politische Lage in Taiwan.

Die Weltliga für Freiheit und Demokratie – Deutschland e.V. (WLFD) ist ein Verein, der sich für die Erhaltung der Freiheit und Förderung der Demokratie einsetzt. Zweck des Vereins ist es, als international tätige Organisation, die Werte von Freiheit und Demokratie bewusst zu machen und zu verbreiten, darüber hinaus über totalitäre Tendenzen aufzuklären und ihnen entgegen zu wirken.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Heribert Rech

Dateiname
DSC_3181_b.jpg
Größe
272.28 KB
Beschreibung
Heribert Rech, Innenminister a.D.
Copyright

Freiheits- und Demokratiepreis 2022

Dateiname
DSC_3135.jpg
Größe
1039.3 KB
Beschreibung
Vizepräsident Olav Gutting MdB, Preisträger Heribert Rech, Präsident Axel Fischer
Copyright

Olav Gutting MdB

Dateiname
DSC_3098__b.jpg
Größe
221.53 KB
Beschreibung
Olav Gutting MdB, Vizepräsident der deutschen Abteilung der Weltliga für Freiheit und Demokratie
Copyright

Weiterführende Links

Olav Gutting MdB

Olav Gutting ist direkt gewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen in Baden-Württemberg. Er ist Mitglied im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.