Veröffentlicht am 27.05.2019   Diskurs Communication

Erste Informationen und Online-Dialogplattform zu Windparkprojekt

Bürger können schon vor der ersten Informationsveranstaltung zum geplanten Windpark Fragen stellen und Anregungen geben

Waghäusel. Wirsol stellt die ersten Informationen zum geplanten Windpark Lußhardt online zur Verfügung. Der Informationsstand entspricht dem aktuellen Planungsstand und basiert auf den Unterlagen die aktuell mit der Einladung zur Vorantragskonferenz am 3. Juli versandt werden. Damit gibt Wirsol der interessierten Öffentlichkeit auf seiner Projektplattform schon vor der öffentlichen Informationsveranstaltung am 26. Juni in Waghäusel die Möglichkeit, sich über den geplanten Windpark zu informieren und Fragen zum Projekt zu stellen sowie Anregungen zu geben.

Unter www.windparklusshardt.de steht die Online-Dialogplattform „direktzu® Windpark Lusshardt“ zum Informationsaustausch zur Verfügung. Hier können sich alle Interessierten als Nutzer der Dialogplattform anmelden und dann zu verschiedenen Themenbereichen Fragen stellen und Anregungen geben. Die Beiträge können von den anderen Nutzern auch bewertet und kommentiert werden, so dass die allgemeine Relevanz der jeweiligen Beiträge deutlich wird. Das System vermeidet Dopplungen und die Themen werden gebündelt. In regelmäßigen Abständen werden die Fragen vom Projektteam beantwortet und zu den Anregungen wird Stellung genommen.

Im Gegensatz zu vielen Kommentaren in sozialen Medien ermöglicht die direktzu®-Plattform einen sachlichen und konstruktiven Dialog zwischen den Interessierten und den Fachleuten des Projektteams, der über Dialogregeln und Moderation strukturiert wird. Damit ist gesichert, dass die Regeln des fairen Umgangs und der sachlichen Kommunikation eingehalten werden. Beantwortet werden alle Fragen im Zusammenhang mit dem Projekt, jedoch keine allgemeinen Statements zur Energiepolitik.

„Viele Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte haben konkrete Fragen und Vorschläge zu unserem geplanten Windpark. Über die Projektplattform können sie sich zu allen Themen äußern, die ihnen wichtig sind. Andere Nutzer können diese Themen bewerten und kommentieren, so dass das Projektteam die sachlichen Anliegen und Fragen zum Projekt aufgreifen und beantworten kann“, erklärt Projektleiter Simon Schunter.

Die Basis für die Plattform stellt die digitale Kommunikationslösung direktzu® public, die unter anderem vom Übertragungsnetzbetreiber Amprion für den Dialog zu seinen Stromnetzleitungsbauprojekten eingesetzt wird.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

Windpark Lußhardt Direktzu Plattform

Dateiname
direktzu_wirsol_windpark lußhardt.jpg
Größe
225.7 KB
Beschreibung
direktzu Windpark Lußhardt
Copyright
Wircon GmbH

Dialogplattform für Windparkprojekt

Dateiname
190527 WIRSOL PM js Dialogplattform für Windparkprojekt.pdf
Größe
203.95 KB
Beschreibung
Presseinformation vom 27.05.2019 der Wircon GmbH
Copyright
Wircon GmbH

Weiterführende Links

Über die WIRCON GmbH

Der Energiedienstleister WIRCON GmbH wurde im Dezember 2013 mit der Motivation gegründet, erneuerbare Energieprojekte zu entwickeln, zu bauen und zu betreiben. Im Fokus der WIRCON-Gruppe stehen Photovoltaik-Großprojekte. Hierbei wird sich die WIRCON-Gruppe den zukünftigen Herausforderungen der dezentralen Energieerzeugung, Energiespeicherung, des Energiemanagements, Energiebezugs und der Direktvermarktung von Energie stellen. WIRCON ist stets an neuen Projekten zu Entwicklung und Bau von Anlagen im Bereich der Erneuerbaren Energien interessiert.

Weitere Meldungen
Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.