Veröffentlicht am 16.09.2021   BEWUSSTSEINSWANDEL GmbH

Informationen

Wie sie in dir wirken und was du mit Informationen bewirken kannst

Informationen sind immer mit energetischer Ladung verbunden. Sie können positiv, neutral oder negativ beladen sein. Jeder Gedanke, jedes Essen, jede TV-Sendung, jede Musik, jedes Gespräch, jedes Buch bedeutet Information. Unser gesamtes System nimmt täglich verschiedene Informationen auf und sendet ebenso Informationen nach außen. Umso wichtiger ist es, sich mit den eigenen In-Formationen zu beschäftigen, sie auf Qualität zu prüfen und wahrzunehmen, welche Informationen gut tun und welche sich negativ auf uns auswirken. Das ist u.a. Bewusstseinsarbeit.

Wenn du dich auf den Gedanken einlässt, dass ALLES Information bedeutet, so wirst du vielleicht auch Interesse daran haben, wie Informationen wirken und was sie IN dir bewirken.
Information dringen auf der einen Seite in unser System ein und treten auf der anderen Seite auch aus unserem System heraus.
Du in-formierst dich permanent. Bewusst und unbewusst. So funktioniert unser Leben.

Teilen wir das Wort in die beiden Wortstämme In und Formation so wird es noch klarer, was Information bedeutet: etwas geht in unser Inneres und nimmt dort eine Form an.

Jeder Gedanke, jede Nahrung, jedes Getränk, jede Nachricht, jede TV-Sendung, jedes Gespräch, jede Musik …ist Information.

Information ist energetisch geladen
Die Frage ist also: was macht die jeweilige Information mit uns in unserem Inneren und was geben wir selbst für Informationen nach außen ab?

Gedankenexperiment:
Stelle dir bitte kurz einen Gedanken vor, der in dir das Gefühl Angst erzeugt. Spüre nach, wie dein Körper darauf reagiert.

Jetzt stelle dir einen Gedanken vor, der dich mit Freude erfüllt. Spüre wieder deinen Körper nach.

Weiteres Experiment:
Schreibe auf ein leeres Blatt Angst und auf ein weiteres Blatt Vertrauen.

Stelle dich nun auf das Blatt Angst und nimm dir kurz 1-2 Minuten, um deinen Körper und seine Reaktionen wahrzunehmen. Wie fühlst du dich auf diesem Blatt? Wie geht es dir hier? Was macht das mit dir?

Stelle dich nun auf das Blatt Vertrauen. Nimm dir erneut 1-2 Minuten, um in Ruhe deinen Körper nachzuspüren. Wie fühlst du dich? Wie geht es dir auf diesem Blatt?

Anhand dieser beiden wirklich kleinen Experimente wirst du merken und selbst erfahren, wie Informationen – einmal in Form von Gedanken und einmal in Form eines Wortes auf einem Blatt – in dir wirken und was sie bewirken.

Es ist also absolut wichtig, welche Informationen du aufnimmst und welche Qualität die Informationen haben, die du selbst durch Gedanken in dir erzeugst!

Energetische Qualität von Informationen

Es ist wichtig, dir über die energetische Qualität deiner Informationen bewusst zu werden. Sind sie positiv, neutral oder negativ beladen? Das zeigt dir dein Körper als Signalgeber sehr schnell! Nutze ihn dafür. Schließlich hast du ihn immer und überall dabei.

Sei dir bewusst, dass du mit diesen Informationen = energetischer Ladung etwas formst. Ja, du nimmst Einfluss auf Materie wie z.B. deine Zellen, deine Atmung, dein Herz, deine Organe. Ebenso nimmst du Einfluss auf andere, indem du Informationen sendest. Sei dir also auch hier bewusst, welche energetische Qualität du erzeugst!

In-Formiere dich so, dass es dir gut geht!

Wenn du Gesundheit leben und erhalten möchtest: denke „gesunde“ Gedanken, esse gesundes Essen, verbringe Zeit mit positiv geladenen Menschen.

Wenn du Erfolg leben möchtest: denke erfolgreiche Gedanken, lerne von erfolgreichen Menschen, suche dir Vorbilder, visualisiere das, was du in deinem Leben haben möchtest, mache es achtsam und ehrlich. Für Luftschlösser ist das Leben hier nicht gedacht.

Wenn du glücklich sein möchtest: denke freudige Gedanken – sie erzeugen in dir freudige Gefühle. Verbringe Zeit mit lustigen Menschen. Bringe dich selbst und andere zum Lachen. Nimm nicht alles zu ernst. Das hier ist zwar dein Leben und dieses birgt viele Herausforderungen, aber am Ende ist es „nur“ eine Lernerfahrung, die wir uns selbst ausgesucht haben. (Wenn dies auch nicht immer in unserem Bewusstsein ist)

Was du unterstützend tun kannst

Wenn du dein System neu formieren möchtest, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Eine davon ist das MINDCLEANSE®️ Bewusstseinscoaching. Es verhilft dir sehr kurzfristig und zielgerichtet bei deiner Neu-Formation. Denn es Trans-formiert die Informationen, die dir nicht dienlich sind und erzeugt die In-Formationen, die dich dir selbst und deinem Seelenplan näher bringen.

Wenn du nach einer Krankheit Unterstützung brauchst, die dir hilft, dein inneres System neu zu ordnen und „gesunde“ Informationen für dich und deine Zellen zu erzeugen, dann bist du eingeladen, dich über ein intensives MINDCLEANSE® Bewusstseinscoaching nach einer Krebserkrankung zu informieren. Hier stehen die liebevolle Integration deiner Erkrankung und die kraftvolle Regeneration im Vordergrund.

Vielleicht bist du aber auch müde, erschöpft, kraftlos und hast das Gefühl, einem Burnout nahe zu sein bzw. spürst schon sehr deutliche Symptome. Dann begleitet dich ein intensives Burnout & Stress Bewusstseinscoaching zurück in deine Kraft und hin zu deinem Warum.

Neuss - Veröffentlicht von myconvento.com

MINDCLEANSE® Bewusstseinscoaching

Dateiname
MINDCLEANSE® Bewusstseinscoaching.PNG
Größe
4080.92 KB
Beschreibung
Copyright

Weiterführende Links

Bewusstseinswandel GmbH

BEWUSSTSEINSWANDEL GmbH
Institut für Bewusstseinspsychologie

ISO zertifizierte Weiterbildungen - Coaching - Training

Leitung:
Julia Bleser
M.Sc. Kommunikations- & Betriebspsychologie

Seminarhaus:
Bellstraße 99
47906 Kempen

www.juliableser.de
kontakt@juliableser.de
Telefon: +49 2152 807 9538


BEWUSSTSEINSWANDEL GmbH
AG Krefeld HRB 16526
GF: Julia Bleser & C-P. Gerlach
Sitz: Am Gymnasium 13 - 47906 Kempen

Weitere Meldungen
Die Arbeit mit dem Bewussten und Unbewussten im Coaching

Die Coaching-Forschung ist noch in den Anfängen in Deutschland, Modelle, Theorien und Ansätze zu entwickeln, die Coachingprozesse in ihrer Wirksamkeit untersuchen oder bestätigen. Dies verlangt allerdings auch von professionellen Coaches ein Mitwirken und von Ausbildungsinstituten die Bereitschaft, sich der aktuellen Forschung zu widmen und Erkenntnisse in die Lehrinhalte zu integrieren. Viele verschiedene Disziplinen untersuchen zu unterschiedlichen Fragestellungen das Unbewusste und Bewusste des Menschen, um Erleben und Verhalten besser zu verstehen. Die Psychologie ist dabei natürlich die Hauptlehre vom Erleben und Verhalten und ihre vielen Anwendungsfächer haben Interesse daran, das Erleben und Verhalten nicht nur in unterschiedlichen Kontexten zu beschreiben, sondern auch positiv z...

Körperreaktionen bei Stress

Wer aufmerksam auf sich achtet und wahrnimmt, stellt fest: unser Körper antwortet mit unterschiedlichen Signalen (Symptomen) auf unser psychisches Erleben. Negative Informationen, die in uns Stress auslösen, sorgen für entsprechende Reaktionen auf körperlicher Ebene. Denn unser Gehirn und Herz melden Alarm und sorgen dafür, dass unser System auf Flucht oder Kampf umspringt. Der sympathische Teil unseres autonomen Nervensystems wird aktiviert und stellt alle Sinne und Zellen scharf. Das ist im Prinzip ein wunderbarer Überlebensmodus und kann bei positivem Stress auch für eine Bündelung unserer Energie sorgen, die uns dann geballt zur Verfügung steht. Ist die Information von uns jedoch als gefährlich oder schädlich eingestuft worden – dies geschieht ganz automatisch aufgrund eines zweistu...

Kinder brauchen beide Eltern - Neue Kampagne gegen Eltern-Kind-Entfremdung

Am 18. November 2021 startet die Kampagne „Genug Tränen – Kinder brauchen beide Eltern“, die durch das Aktionsbündnis verschiedener Vereine und Institutionen gegen Eltern-Kind-Entfremdung ins Leben gerufen wurde. Hauptinitiatoren sind u.a. Väteraufbruch für Kinder e.V., Papa Mama Auch e.V. sowie die Bundesinitiative Großeltern. Auch wir als Verein Elternfrieden e.V. möchten diese wichtige, deutschlandweite Aufklärungskampagne von Herzen unterstützen, um von Entfremdung betroffenen Kindern und Elternteilen eine Stimme zu geben.

Für die oben stehende Pressemitteilung sowie möglicher Mediadateien ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die Convento GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Convento GmbH gestattet.