Kategorie: Gesundheit & Medizin
Schlagzeilen | Abonnieren: RSS - Bookmark

Wir wollen impfen statt beatmen

Senftenberg/Lauchhammer. Am 4. und 5. März werden in den beiden Impfstraßen des Klinikums Niederlausitz rund 120 weitere Krankenhausmitarbeiter sowie erstmals rund 80 Mitarbeiter von Schulen mit dem Vakzin von AstraZeneca geimpft. Bis zu 3.000 Menschen pro Woche könnten vom Klinikum in Senftenberg geimpft werden. Die Covid-19-Patientenzahlen im Klinikum bleiben hoch. Die FAZIT-Station der Kinderklinik in Lauchhammer kann ihre familientherapeutische Arbeit wieder aufnehmen, die Nachfrage steigt in der Pandemie. „Nur das Impfen führt aus der P...

Klinikum Niederlausitz-Azubis küren beste Ausbildungsstation

Senftenberg. Auszubildende des Pflegeberufs haben die beste Ausbildungsstation des Jahres gewählt. Die Azubis des dritten Lehrjahres können sich vor den Abschlussprüfungen schon einen Arbeitsvertrag sichern. Jetzt bewerben für den Ausbildungsstart im Oktober. Im Klinikum Niederlausitz werden auch die Ausbilder bewertet. Jedes Jahr wählen die Azubis aus allen drei Jahrgängen die beste Ausbildungsstation. Den Wanderpokal, eine gerahmte Urkunde für die Station und ein Geldbetrag haben in diesem Jahr die Praxisanleiter und Mitarbeiter der Statio...

Sprachbildung bei Kindern: Zähne, Zunge und Mundmuskulatur sind wichtig!

Europäischer Tag der Logopädie am 6. März: „Zwanzig Zwerge machen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand“, tönt es aus der logopädischen Praxis. Anna ist sieben Jahre alt und es gelingt ihr noch nicht, das „S“ richtig auszusprechen. Der Zahnarzt hat eine beginnende Zahnfehlstellung festgestellt und zu einer kieferorthopädischen Behandlung geraten sowie eine begleitende logopädische Behandlung empfohlen.

Wieder mehr Covid-19-Patienten im Klinikum Niederlausitz

Senftenberg. Am Morgen des 26. Februar 2021 wurden 26 Covid-19-Patienten im Krankenhaus in Senftenberg behandelt, davon fünf intensivmedizinisch beatmet. Die Zahl der behandelten Covid-19-Patienten im Klinikum Niederlausitz ist im Vergleich zu den Vorwochen gestiegen. Ein Zurück zur Krankenhaus-Normalität bleibt daher ausgesetzt. In den vergangenen sieben Tagen wurden im Klinikum Niederlausitz im Durchschnitt pro Tag 25 Patienten mit Covid-19 behandelt, in der Vorwoche waren es durchschnittlich 20 Patienten täglich. Jeden Tag werden im Schni...

Eltern wünschen sich auch in Corona-Zeiten Familienpaten an ihrer Seite

Daher sucht das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder weitere Ehrenamtliche, die sich gern für Familien engagieren und beim aktu-ellen Online-Kurs für die Patenausbildung einsteigen wollen. Die nächste Infoveranstaltung findet am 10. März um 17 Uhr online statt. Gerade unter den jetzigen Gegebenheiten der Corona-Pandemie wünschen sich Schwangere und Eltern direkte Ansprechpartner für ihre ganz individuellen Fragen. Einrichtungen und Beratungsstellen können zum Teil nur bedingt öffnen und Angebo-te machen. Die ehrenamtlichen Familienpaten ...

Eine problematische Wendung: Brustkrebs manipuliert die Vorläufer von Killerzellen, um krebsfördernde Eigenschaften zu erwerben

Regulatorische T-Zellen (Treg) sind eine besondere Art von Immunzellen, die Organe vor fehlgeleiteten Angriffen des eigenen Immunsystems schützen. Allerdings hemmen diese Zellen auch die Immunabstoßung von Tumoren und setzen krebsfördernde Moleküle frei. Dies stellt ein großes Hindernis für die Krebsimmunität dar. Treg-Zellen werden in großer Anzahl in Tumoren gefunden und gehen mit einer geringeren Lebenserwartung einher. Wie sich diese Zellen in menschlichen Tumoren anreichern, war bisher unklar. RCI-Wissenschaftler fanden nun heraus, dass Br...

Massen von Schnee, aber keine Gäste Liftbetreiber fürchten Insolvenzen

Das Sauerland „ertrinkt“ im Schnee, doch die Skigebiete dürfen nicht öffnen. Vom Andrang um den Jahreswechsel herum ist kaum noch was zu spüren Langlauf, Rodeln, Ski- und Snowboardfahren ist erlaubt. Nur die Fahrt im Lift nicht. Ob die Politik diesen Schritt wagt, wird sich am Mittwoch zeigen. Sollte sie es nicht tun und weiterhin keine echten Hilfen bereitstellen, drohen Insolvenzen.

Übernachten unterm Sternenhimmel: Im Wald und an den schönsten Aussichtsplätzen

Zelten unterm Sternenhimmel, romantisch und abgeschieden mitten im Wald, aufwachen vom Vogelgezwitscher und der erste Blick fängt den Morgennebel ein, der sich wie eine Decke übers Tal breitet. Das geht nicht? Das geht doch! Der Trekkingpark Sauerland vereint Wandern und Übernachten am Wegrand. Das Angebot steht, Interessierte können jetzt schon ihren Trekkingurlaub planen.

Zahnimplantate: Welche Vorteile haben sie?

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die der Zahnarzt in den Kieferknochen einsetzt. Auf den Zahnimplantaten befestigt er dann den eigentlichen vom Zahntechniker hergestellten Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder herausnehmbaren Zahnersatz wie Prothesen. Zwar sind die Kosten für Implantate höher als für herkömmlichen Zahnersatz, jedoch bieten Implantate auch zahlreiche Vorteile. Denn eine Versorgung mit Zahnimplantaten kommt natürlichen Zähnen sehr nah.

Zahn-Veneers: Wann sind sie sinnvoll?

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen aus zahnfarbener Keramik. Der Zahnarzt kann sie zum Beispiel bei einem verfärbten Zahn, vorhandenen Lücken zwischen den Zähnen, bei größeren Defekten oder abgebrochenen Ecken auf den Zahn aufkleben. Veneers geben dem Zahn sein natürliches Aussehen zurück. Der Zahnarzt muss dabei weniger gesunde Zahnsubstanz abtragen als bei klassischem Zahnersatz wie z.B. einer Krone.

Vergünstigte Sicherheit zu Weihnachten

Waghäusel. Hausnotrufsysteme sorgen zuhause und unterwegs für mehr Sicherheit im Alltag, besonders für ältere und gesundheitlich eingeschränkte Menschen. Unterschiedlichste Geräte sorgen dafür, dass die Notrufsysteme und die Alarmierung optimal an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden. Gerade in der Zeit des erneuten Lockdowns mit eingeschränkten Besuchs- und Kontaktmöglichkeiten sind solche Systeme sehr wichtig. Darauf weisen die Experten des Notrufteams aus Waghäusel hin. Die Notrufteam GmbH macht daher durch ein attraktives Angebot ...