Newsroom der Stadtwerke Hannover AG
Abonnieren: RSS - Bookmark
08.02.2014

Der enercity-Fonds bietet Haushalten, die Strom sparen möchten, einen neuen Online-Stromcheck auf seiner Internet-Seite www.proklima-hannover.de an. Neben vielen weiteren nützlichen Informationen und den Einkaufsratgebern in der Rubrik „Stromsparen“ findet sich dort unter den Stromspar-Infos der Online-Check. Das Instrument für eine einfache Selbstanalyse zeigt, wie Haushalte ihre Stromkosten reduzieren können. Mit einfachen Mausklicks lässt sich der eigene Elektrogerätepark hinsichtlich seines Strombedarfs abschätzen. Dabei unterstützen klare graphische Symbole und eine einfache Menüführung die Nutzer bei der Analyse. Das Befüllen benötigt nicht mehr als 10 Minuten. Als ...

04.02.2014

Immer wieder missbrauchen Trickbetrüger den guten Namen von enercity und verschaffen sich so Zugang zu gutgläubigen Kunden. Aus aktuellem Anlass warnt enercity deshalb seine Kundinnen und Kunden vor neuen Betrugsmaschen: Eine enercity-Kundin ist kürzlich von zwei Männern aufgesucht worden, die sich an der Haustür als Mitarbeiter von enercity ausgaben. Sie verlangten, die letzte Rechnung sowie den Personalausweis der Kundin zu sehen. Die Kundin händigte den Männern beides aus, und die angeblichen enercity-Mitarbeiter fotografierten die Unterlagen. Auf der Rechnung waren auch die Bankdaten der Kundin vermerkt, da sie ihre Rechnungsbeträge abbuchen lässt. Wir warnen unsere ...

Mit dem VW e-up! kam eines der Elektroauto-Serienmodelle deutscher Hersteller auf den Markt. Gemeinsam mit dem VW-Autohaus Gessner & Jacobi startet die enercity Contracting GmbH (eCG) unter dem Motto „Ich fahre e-up!“ dazu eine Kundentestaktion, um den rein elektrisch angetriebenen Kleinwagen eine Woche auf allen Wegen des Arbeits- und Freizeitalltags erproben zu können. "Technische Test- und Fahrberichte zur Leistungsfähigkeit von E-KFZ gibt es reichlich. Dennoch herrscht Skepsis, ob die reinen E-Autos die Alltagswege tatsächlich bewältigen können", führt Frerich Brandes, Mobilitätsberater bei der eCG, an. "Eine kurze Testfahrt beim Händler macht zwar Spaß, gibt aber noch keine er...

20.01.2014

Die Förderprogramme des enercity-Fonds proKlima starten mit Neuerungen ins Jahr 2014. Nachbarn in einer Reihenhauszeile profitieren doppelt beim Dämmen von Dach oder Außenwand. Neue Zuschüsse für Heizkreislaufpumpen und Wärmepumpenanlagen ergänzen die bewährten Angebote. Im erweiterten Altbauprogramm von proKlima erhalten Nachbarn die doppelte Förderung in Höhe von 10 Euro je Quadratmeter gedämmter Fläche, wenn sie gemeinsam ihr Dach oder die Außenwand von außen dämmen. Denn Eigentümer in Reihenhäusern oder Blockbebauungen, die die Außenwand dämmen wollen, stehen vor einem kniffligen Problem. Wenn der Nachbar nicht ebenfalls dämmt, entsteht Extraaufwand: Um Wärmeverluste über die Ha...

Die enercity Contracting GmbH hat am Donnerstag, dem 9. Januar 2014 eine frei zugängliche E-Ladestation direkt vor dem Langenhagener Rathaus an der Konrad-Adenauer-Straße offiziell in Betrieb genommen. Für die Stadt Langenhagen ist es die erste dieser silbernen Säulen, an deren zwei E-Ladeplätzen zeitgleich die Akkus von zwei Elektrofahrzeugen aufgeladen werden können. Dort kann enercity UmweltStrom „gezapft“ werden – und den gibt es bis Mitte 2014 kostenlos. Auf den dafür gekennzeichneten und für Nicht-Elektrofahrzeuge gesperrten Parkplätzen ist zudem die in Langenhagens Stadtmitte übliche Parkzeitbegrenzung von zwei Stunden zugunsten der Ladezeit aufgehoben. „Mit dem Elektroantrie...